UPDATE! Blogparade Reloaded: Best On-Screen-Chemistry (No couples) – Five years later…

Ich muss meine Liste updaten, nachdem ich das Ende der 2. Staffel von Dickinson gesehen habe, muss ich Emily und Sue rausnehmen, denn das ist dann schließlich doch alles andere als platonisch… 😳 Ihr seht also unten eine neue Nummer 10 (in Farbe), könnt aber gerne den Link zu eurer Liste noch unter dem alten … Mehr UPDATE! Blogparade Reloaded: Best On-Screen-Chemistry (No couples) – Five years later…

Blogparade Reloaded: Best On-Screen-Chemistry (No couples) – Five years later…

Die Königin der BlogparadenTM (© donpozuelo) ist zurück! 😎 🙂 Nachdem ich im letzten Jahr bei der Serienchallenge (von Aequitas et Veritas) festgestellt habe, dass ich auf einige Blogparade-Beiträge zurückgreifen konnte, doch gleichzeitig manches auch etwas überholt schien, bzw. unvollständig, möchte ich ein paar meiner Blogparaden neu auflegen – und neue Figuren zum Zug kommen … Mehr Blogparade Reloaded: Best On-Screen-Chemistry (No couples) – Five years later…

30-Day Film Challenge: Day 21

Einer der sehr, sehr wenigen Filme, bei deren Sichtung ich (nachmittags auf dem Sofa) eingenickt bin – und nie das Bedürfnis hatte, den restlichen Film irgendwann nachzuholen: A Dangerous Method (Eine dunkle Begierde; David Cronenberg 2011). Trotz Staraufgebot (Viggo Mortensen, Keira Knightley, Michael Fassbender) fand ich den Film unendlich langweilig. Ich habe den Film auf … Mehr 30-Day Film Challenge: Day 21

X-Men: Dark Phoenix (2D)

(Obwohl ich den Plot nicht im Detail schildere, komme ich in dieser Kritik nicht ohne Spoiler aus, habe aber die entsprechenden Stellen gekennzeichnet und in weiß geschrieben. Bitte zum Lesen markieren.) So, ich wage mich an meine erste Filmkritik seit langem (ist es tatsächlich wahr, dass meine letzte Filmkritik im Oktober veröffentlicht wurde? 😮 😳 … Mehr X-Men: Dark Phoenix (2D)

Media Monday #317

Nachdem mich am Freitag nach langer kopfwehfreier Zeit mal wieder eine Migräne erwischt hatte, sodass ich den ganzen Tag nur im Dunkeln saß, habe ich mich dafür am Wochenende vergleichsweise viel bewegt. Knapp 30 km Fahrradfahren am Samstag und 45 Minuten Laufen am Sonntag. Hoffe, ich bleibe etwas dran und nütze die ab nächstem Montag … Mehr Media Monday #317

Neulich beim SNEAKen: Trespass Against Us (Dt.: Das Gesetz der Familie; Adam Smith, UK 2016)

Viele Kritiker bemängeln, dass man nicht so recht weiß, worum es in dem Film eigentlich geht, dass ein roter Faden, ein nachvollziehbarer Plot fehlt. Und ja, das stimmt wohl. Ich versuche mich mal an einer eigenen Zusammenfassung: Eine Gruppe von „fahrenden Kleinkriminellen‟ (leben irgendwo in der Pampa in Wohnwagen) unter der strengen Leitung von Colby … Mehr Neulich beim SNEAKen: Trespass Against Us (Dt.: Das Gesetz der Familie; Adam Smith, UK 2016)

Blogparade: Die 10 schlechtesten Remakes

Nachdem Ma-Go Filmtipps vor ein paar Monaten nach gelungenen Remakes gefragt hat, schiebt er nun endlich die Gegenprobe nach. Das Dumme ist nur: Ich schaue mir ja selten (schlechte) Remakes von Filmen an, die ich gut fand, weswegen ich mir erlaube, das Thema für mich etwas umzudefinieren. Ich werde zunächst versuchen, tatsächlich auf fünf Remakes … Mehr Blogparade: Die 10 schlechtesten Remakes

Media Monday #258

Ich war fleißig seit letztem Montag: habe drei ausführliche Theater-Reviews verfasst und noch einen Beitrag zu meinem Treffen mit Rory Kinnear (und noch ein paar anderen), bin super in der Zeit, was die Korrektur des Fachabiturs und Abiturs (Fachoberschule 12. bzw. 13. Klasse) und war gestern sogar 35-40 Minuten Laufen. Wenn ich jetzt nicht täglich eine … Mehr Media Monday #258

X-Men: Apocalypse 3D/Dolby Atmos (Bryan Singer, USA 2016): Kurzkritik

Zur Info: „Kurzkritik‟ bedeutet bei mir immer, dass ich kein Summary zum Plot liefere. Wie soll ich einen Film unvoreingenommen und „objektiv‟ bewerten, wenn ich bei jeder Szene, in der mindestens einer von zwei gewissen Schauspielern beteiligt ist, einfach nur in awe bin? James McAvoy und Michael Fassbender haben mich so in ihren Bann gezogen, … Mehr X-Men: Apocalypse 3D/Dolby Atmos (Bryan Singer, USA 2016): Kurzkritik

Highlights, Middlegrounds und Lowpoints (Film) 2015 #4

Im letzten Quartal habe ich – gefühlt – so gut wie nichts im Kino gesehen. Nur neun Filme! 😮 Das ist schon extrem wenig. Und selbst diesen wenigen Filmen habe ich – mit einer einzigen Ausnahme – keine eigenen Filmkritiken gewidmet. Ich hoffe, im nächsten Jahr wird das wieder etwas besser! Die SNEAK-PREVIEW-FILME Middleground bis … Mehr Highlights, Middlegrounds und Lowpoints (Film) 2015 #4