Interstellar (Christopher Nolan, USA/UK 2014): Kurzkritik

Kurzkritik (enthält keine Angaben zum Plot): Visuell beeindruckend: „Wände“ von Sandstürmen, so wie ich mir vorstelle, dass sie in den 1930er-Jahren in der „Dust Bowl“ ihr Unwesen getrieben haben, der wohl höchste Tsunami, den man je gesehen hat, ein Planet aus Eis, spektakuläre Bilder im Weltall, spannendes Design des Raumschiffs „Endurance“ und der Roboter (endlich … Mehr Interstellar (Christopher Nolan, USA/UK 2014): Kurzkritik

Mud (Jeff Nichols, USA 2012)

Es ist nicht immer nachzuvollziehen, warum manche Filme in Deutschland nicht in den Verleih kommen, sondern nur auf DVD veröffentlicht werden, während manch anderer Schwachsinn auf der großen Leinwand läuft. Mud ist einer dieser Filme. Es ist im Prinzip eine Coming-of-age-Story (weswegen der deutsche Untertitel eigentlich gar nicht passt): die beiden 14-jährigen Jungs Ellis (Tye Sheridan) … Mehr Mud (Jeff Nichols, USA 2012)

Blogparade: 10 most surprising performances – die Auswertung

Better late than never: Heute komme ich endlich zur Auswertung meiner Blogparade zu den überraschendsten Schauspielleistungen! Zunächst musste ich leider feststellen, dass meine zweite Blogparade deutlich weniger aktive Resonanz gezeigt hat, als die erste. Es haben letztlich außer mir nur vier Blogger (Edit: fünf) ihre Liste als Blogeintrag veröffentlicht, obwohl noch ein paar weitere Interesse angemeldet … Mehr Blogparade: 10 most surprising performances – die Auswertung

Blogparade: 10 most surprising performances

Seit meiner letzten (und ersten) selbst gestarteten Blogparade sind ca. zweieinhalb Monate vergangen – aber die Idee für die heutige habe ich sogar schon länger, nämlich seitdem ich vor etwas mehr als einem halben Jahr Brothers mit Jake Gyllenhaal, Tobey Maguire und Natalie Portman gesehen habe. Eigentlich hat mich der Film hauptsächlich wegen Gyllenhaal interessiert, … Mehr Blogparade: 10 most surprising performances

True Detective: Season 1

Wie soll man eine ganze Staffel einer solch großartigen Serie in EINEM Artikel ausreichend würdigen? Wer meinen Blog verfolgt, weiß, dass ich häufiger Filme als Serien bespreche – das liegt daran, dass ich es viel schwieriger finde, eine Serie so zu besprechen, dass die Kritik aussagekräftig wird, aber trotzdem keine Spoiler enthält. Immerhin hat True … Mehr True Detective: Season 1

Dallas Buyers Club (Jean-Marc Vallée, USA 2013)

Meine Hoffnung, einen weiteren Oscar-nominierten Film in der Sneak Preview zu erwischen, wurde erfüllt: Dallas Buyers Club ist nominiert in den Kategorien Bester Hauptdarsteller (Matthew McConaughey) Bester Nebendarsteller (Jared Leto) Bester Schnitt Bestes Make-up und beste Frisuren Bestes Original Drehbuch Bester Film Eins ist sicher: beide nominierten Schauspieler verdienen einen Oscar für ihre Leistung. Sie … Mehr Dallas Buyers Club (Jean-Marc Vallée, USA 2013)

Die Golden Globes 2014: Erfreuliches und Enttäuschendes

Es gab Zeiten, da habe ich die Golden Globes- und Oscar-Verleihungen live im Fernsehen verfolgt – vor 10 Jahren habe ich die Academy Awards sogar im Kino angesehen. Damals war Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs für 11 Oscars nominiert und hat auch alle 11 bekommen. Unvergessen wird für mich auch „der Morgen … Mehr Die Golden Globes 2014: Erfreuliches und Enttäuschendes