Blitzkritik Theater: Buried Child, Lazarus, Art (Dezember 2016/Januar 2017)

Es ist ein Fluch: Dadurch, dass ich meine Theaterreisen nach London immer möglichst voll packe (bei zwei Tagen geht da gar nichts unter zwei Stücken, entsprechend mehr werden es dann bei mehr Tagen), komme ich danach nicht mit den Kritiken hinterher. Da ich aber morgen schon wieder zur nächsten Ochsentour (4 Stücke an drei Tagen … Mehr Blitzkritik Theater: Buried Child, Lazarus, Art (Dezember 2016/Januar 2017)

Media Monday #289

Time flies. Tempus fugit. Die Zeit rennt. Schon ist die erste Woche des Jahres herum – und damit sind auch die Weihnachtsferien zu Ende. In den nächsten Wochen wird es stressig, schulisch gesehen, weswegen ich meinen freien Montag umso mehr schätze. Den Media Monday schätze ich auch, denn so kann ich schon mal einen kleinen … Mehr Media Monday #289

Media Monday #264

Wochenende soll das gewesen sein? Ich habe quasi NUR für die Schule gearbeitet – und das zwei Wochen vor den Sommerferien… ABER: Es war auch das letzte Wochenende (im Schuljahr), an dem ich was für die Schule arbeite, denn in der letzten Schulwoche ist dann „nur“ noch Studienfahrt nach Prag angesagt und Zeugnisausgabe. Zeit wird’s! … Mehr Media Monday #264

Peaky Blinders (Series 3) – Kurzkritik

(weitgehend spoilerfrei, dafür mit Flüchen und anderen Gefühlausbrüchen) In-fucking-credible! Pardon my French (wo kommt eigentlich dieser Ausdruck her?), aber diese Serie, diese Staffel, dieser Antiheld – das ist eben einfach so verdammt gut, dass ich immer wieder vor mich hin sagte: „un-fucking-believable‟! Ich tue das wirklich – wenn ich gerade im Englischen drin bin, dann … Mehr Peaky Blinders (Series 3) – Kurzkritik