Media Monday #503

Tja, eigentlich sollte heute eine Woche Faschingsferien beginnen… Macht mich immer noch wütend, dass die Leistung, die Lehrer*innen und Schüler*innen in den letzten Wochen im Distanz- und zum Teil Wechselunterricht gebracht haben, einfach NULL honoriert werden. Zumindest vom Kultusministerium und der bayrischen Regierung. Denn unsere Schulleitung hat uns immerhin eine kleine Freude gemacht: Ob das … Mehr Media Monday #503

Media Monday #462

Es ist anstrengend, vor allem mental. Ich habe in der Schule einfach dieses Gefühl: Kann ich mich tatsächlich so verhalten, wie es der Infektionsschutz will? Wie teile ich Arbeitsblätter aus, ohne mich und die Schüler*innen zu gefährden? Darf ich die Tür auch mal schließen, wenn es Konzentration braucht? Wie gehe ich mit Kolleg*innen um, die … Mehr Media Monday #462

Media Monday #461

Der erste Schultag mit Präsenzunterricht in der Schule seit sechs Wochen. Zufall, dass ich heute Nacht wieder meine Verdauungsbeschwerden hatte und seit halb 5 wach war? Wahrscheinlich nicht. Nun ist es so, dass der Schultag an sich mir ganz gut getan hat. Die (geteilte) Klasse, die ich hatte, war ganz gut aufgelegt und hielt sich … Mehr Media Monday #461

Media Monday #222

Ein bisschen frustriert bin ich schon, dass ich seit letztem Montag nur einen einzigen Artikel verfasst habe. Ich kann es wirklich kaum erwarten, dass diese Woche rumgeht, denn danach habe ich dann zwei Wochen lang 10 Stunden weniger Unterricht – da hoffe ich, dann mal wieder Luft holen zu können und genügend Energie zu haben, … Mehr Media Monday #222

Highlights, Middlegrounds und Lowpoints (Serie) 2015 #2.2

Bevor ich endgültig den Überblick verliere, versuche ich doch noch eine Zusammenstellung der Serien, die ich seit April gesehen habe. Manche haben so einen Suchtfaktor, dass ich nebenher keine anderen Serien geschaut habe (außer die Serien, die ich mit meinem Freund zusammen ansehe). Lowpoints fallen aus, da ich keine Serien schaue, die mir nicht gefallen. … Mehr Highlights, Middlegrounds und Lowpoints (Serie) 2015 #2.2

Media Monday #186

Ab morgen werde ich in Korrekturen ersticken, die alle noch bis zum Zwischenzeugnis erledigt sein müssen. Wie gut, dass ich heute noch einigermaßen entspannt die Fragen des Media Monday beantworten konnte: 1. Buffy – The Vampire Slayer ist ja mittlerweile echt in die Jahre gekommen, dennoch werde ich nicht müde, Joss Whedons erste Serie immer … Mehr Media Monday #186

Jahresrückblick #6 + Ausblick 2015: Theater

Vielleicht etwas spät, aber ich wollte unbedingt noch einmal Revue passieren lassen, welche Theaterstücke (aus/in London und aus New York) ich mir letztes Jahr angesehen habe, insbesondere, weil ich drei davon nicht in einem eigenen Artikel besprochen habe. Und dann werde ich noch einen Blick in die nahe Zukunft werfen: auf welche Stücke (und Schauspieler … Mehr Jahresrückblick #6 + Ausblick 2015: Theater

NT Live (Encore): Frankenstein (Uraufführung 2011)

Nachdem ich nun zum 7. Mal (!) Danny Boyles Inszenierung von Nick Dears „Frankenstein‟ gesehen habe, schreibe ich endlich einmal eine ausführliche Kritik dazu (Spoiler sind enthalten). Benedict Cumberbatch und Jonny Lee Miller haben 2011 allabendlich die Rollen getauscht: ich habe inzwischen viermal Benedict als Creature und dreimal Jonny Lee Miller als Creature gesehen. Letztlich … Mehr NT Live (Encore): Frankenstein (Uraufführung 2011)

Die Freitagsfrage #3: Wer leistet mehr: Theater- oder Filmschauspieler?

Zugegebenermaßen ist mir für diese Woche keinbesonders kontroverses Thema eingefallen. Aber nachdem ich gestern Bill Nighy und Carey Mulligan über NT Live in dem Theaterstück „Skylight“ (David Hare, Regie: Stephen Daldry) bewundert habe, hat sich mir (mal wieder) die Frage aufgedrängt, was eigentlich höher zu bewerten ist: die Leistung, die ein Schauspieler über Monate jeden … Mehr Die Freitagsfrage #3: Wer leistet mehr: Theater- oder Filmschauspieler?

Media Monday #173

Den Media Monday bearbeiten ist genau das richtige Rezept gegen meine ständigen Hustenanfälle beim Reden 😦 . Da kann ich einfach die Klappe halten und nebenher viel trinken. 1. Nicht zum ersten Mal habe ich den Serienfiguren Sam oder Dean Winchester (aus Supernatural) den (unwiderbringlichen!) Tod gewünscht, weil es doch eigentlich eine Erlösung wäre – … Mehr Media Monday #173