Media Monday #405 – Sense8Con- Edition

Nein, ich entschuldige mich nicht dafür, dass sich der gesamte Media Monday auf meine Erlebnisse auf der Sense8-Con bezieht. Und ich musste Wulfs Vorlagen nicht mal verändern! 🙂 Ich werde nicht aufhören über Sense8 zu reden, denn dieses Wochenende hat mir wieder gezeigt, dass Sense8 einfach mehr als „nur eine Show“ ist. Es ist eine … Mehr Media Monday #405 – Sense8Con- Edition

Media Monday #354

Oh no. Ich hätte nicht mit Sense8 anfangen dürfen. Nach meinem Mammutschreibtag gestern (zu Julius Caesar) habe ich nun heute auch wertvolle Zeit damit zugebracht, mich für die ganzen netten Begrüßungen im Twitter-Fan-Cluster der „Sensies“ auf der ganzen Welt zu bedanken. Ich schreibe absichtlich nicht „vertrödelt“! Trotzdem hatte ich vorgehabt, am letzten Ferienwochenende nochmal richtig … Mehr Media Monday #354

Media Monday #351

Ach Leute, wie soll man nach einem solchen Wochenende voller toller Begegnungen direkt zurück in den Alltag kommen? Ich war auf der Walker Stalker Con in Mannheim, auf der ersten Convention in Deutschland zur Serie The Walking Dead. Die Preise waren gesalzen, ich habe mich zweimal zwei Stunden vor dem Einlass „schockfrosten“ lassen (warum musste … Mehr Media Monday #351

Die Freitagsfrage #14: Grenze zwischen „normalem‟ Fan-Sein und Obsession?

Anlässlich eines Vorberichts im Guardian zur Premiere von Hamlet mit Benedict Cumberbatch am 5. August, bzw. der Kommentare dazu, ist mir mal wieder aufgefallen, mit welchem unterschiedlichen Maß Fans von Schauspielern oft gemessen werden, im Vergleich etwa zu Fußball-Fans, Robbie Williams-Fans (z. B.) oder Apple-Fans. Im Artikel werden Fans (ausschließlich weibliche) vorgestellt, die von weit … Mehr Die Freitagsfrage #14: Grenze zwischen „normalem‟ Fan-Sein und Obsession?