Media Monday #552

Keine große Vorrede, es geht gleich los mit dem heutigen Media Monday!

1. Es könnte durchaus Schlimmeres geben, als dass ich mich als dreimal Geimpfte mit Corona anstecke, aber ich tue trotzdem alles dafür, dass es nicht passiert. Das bedeutet allerdings auch, dass ich wohl auch in den Faschingsferien nicht nach London fahren werde – Boris Johnson will ja alles wieder aufheben, inklusive Maskenpflicht. 🙄 😦

2. Dass ich für morgen fast nichts mehr vorzubereiten habe, stimmt mich ja durchaus ein wenig positiv, schließlich habe ich sechs Stunden am Stück – und habe die Kopien sogar schon gemacht.

3. Wenn ich so daran denke, wie wir „früher“ sorglos waren, wenn wir uns in Menschenmassen befunden haben, dann frage ich mich, wie lange es dauern wird, bevor bei mir wieder so eine Sorglosigkeit einkehren wird.

4. Keanu Reeves wird oft für sein John-Wick-Comeback gelobt, jedoch finde ich, dass seine „Resurrection“ als Neo viel bedeutender ist – und auch besser zu Keanu als Person passt. Lest hierzu auch meine Kritik (da schreibe ich nach einem Jahr mal wieder eine Filmkritik und (fast) niemand liest sie… 😥 😉 ) zu The Matrix Resurrections!

5. Ich könnte mir schon gut vorstellen, dass mir ein Sabbatjahr – vielleicht auch nur ein halbes – gut tun würde. Nachdem gestern eine „Kollegin“ aus dem Twitterlehrerzimmer getweetet hat, dass sie gerade den Antrag für ein halbes Sabbatjahr unterschrieben hat, ist es jetzt mein fester Entschluss, mich endlich auch darum zu kümmern. Ein halbes Jahr (beginnend mit den Sommerferien) fände ich auch schon gut, wäre vielleicht auch finanziell leichter zu stemmen ohne viele Jahre Vorlauf.

6. Eine Kanne Tee (Earl Grey am Morgen, Kurkuma Chai am Nachmittag) hilft immer, denn das sind die Minuten des Tages, die ich einfach genieße.

7. Zuletzt habe ich mir Gedanken übers Fotografieren gemacht und dabei vor allem darüber, was ich eigentlich mit meiner Fotografie erreichen will (insbesondere auf Twitter), und das war wohl nötig, weil ich in Gefahr geraten war, dass ich Fotos nur mehr für „das schnelle Like“ und mehr Follower tweete, und das Ganze in Stress ausartet, weil ich nach Anerkennung süchtig werde…

ABER: Für euch habe ich trotzdem ein paar Fotos von meinem spontanen Trip an den Walchensee am Freitag! 😀


12 Gedanken zu “Media Monday #552

  1. Mittlerweile bin ich glücklicherweise nicht mehr so überarbeitet, dass ich mir große Gedanken über ein Sabbatical machen würde. Vor allem finanziell wäre das schwierig. Drei Monate sind denke ich auch nicht schlecht 😉

    1. Das ist doch erfreulich! Es ist irgendwie nicht nur „Überarbeitetsein“, sondern einfach mal der Wunsch nach „Raus-aus-dem-Trott“. Ich bin bald 25 Jahre im Job, und möchte mal durchatmen, den Kopf durchlüften…

  2. So schnell wird es wohl keine solche „Sorglosigkeit“ geben. Zumindest nicht, wenn weiterhin so viele Deppen genau das mit ihren „Anti – Spaziergängen“ torpedieren.
    Du süchtig nach Anerkennung? Das mag ich jetzt nicht glauben…

        1. Naja, nicht egal zu welchem Preis, aber da ich gerne auch mal an mir selbst zweifle, suche ich schon oft nach Anerkennung. Nicht zwanghaft (hoffe ich 😉 ), aber ich mag ihn schon, den Applaus, egal wofür: Singen (wenn auch z. Zt. seltener), Bloggen, Fotografieren, auch mal für Schulisches. Ich bin nämlich von Haus aus gar nicht sooo überzeugt von mir in vielen Dingen.

          1. Ah ok… so kamst du mir gar nicht rüber aber danke für die ehrlichen Worte.
            Wenn man in manchen oder vielen Dingen nicht wirklich von sich überzeugt ist, dann macht das natürlich mit der Anerkennung auch Sinn. Da sieht man mal wieder, wie Realität und vorstellungskraft auseinander gehen können. 🙂

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.