Media Monday #517

Ein Gruß aus meiner fränkischen Heimat, wo wir gestern in kleiner Runde den Geburtstag meines Bruders begangen haben, inklusive „spontanem“ (sprich: unangekündigtem) Live-Stream Claus dem Garten mit Two Thumbs Up. Ich habe dann auch noch – wirklich spontan – bei „Falling Slowly“ (aus dem Film Once) mitgesungen. Das Ergebnis ist allerdings nicht sooo toll gewesen – beim Singen fühlte es sich besser an… 😳

Morgen geht es dann weiter nach Halle, und ich freue mich auf entspannte und enspannende Ferien…

Zuvor noch der Media Monday.

1. Manchmal landen ja durchaus unverhofft und unerwartet Filme/Serien im Streaming- oder VOD-Angebot und ich habe dadurch z. B. die Gelegenheit erhalten, „alte“ Serien wie Chuck auf Prime und den „alten“ Film The East von und mit Brit Marling auf dem Star-Channel von Disney+ zu sehen.

2. Wenn mich die – nun schon geraume Zeit anhaltende – Schließung der Kinos eines gelehrt hat, dann dass mir Kino allgemein, und die Sneak Preview im Besonderen, als fester Bestandteil meines Alltags richtig fehlt. Was würde ich dafür geben, in einer Sneak Preview zu sitzen und diese Spannung wieder zu erleben, welchen Film wir gezeigt bekommen. Hey, mir wäre momentan (fast) egal, wenn das irgendein Schrottfilm wäre…

3. Erstaunlich, was sich nicht alles ändert, wenn man sich durch eine Pandemie an Abstands- und Hygieneregeln gewöhnt hat.

4. Das Veröffentlichen von aktuellen Kinofilmen auf Streaming-Portalen für extra Gebühren (wie z. B. Mulan auf Disney+) wirkt ja auch ein wenig so, als wäre es reine Geldmacherei, indem man zum einen mehr Zuschauer auf die Plattform lockt, und dann aber doppelt abkassiert (Monatsbeitrag und zusätzlicher hoher Preis für den Film). Da lobe ich mir tatsächlich Sky, auf dem z. B. der Snyder Cut von Justice League inklusive lief (dafür ist natürlich Sky insgesamt teurer).

5. Vor dem Hintergrund steigender Temperaturen und dem sich langsam bessernden Wetter, hoffe ich, dass der Sommer nicht zu heiß wird.

6. Man könnte ja meinen, es würde einen Unterschied machen, ob es Sommer oder Winter ist, wenn es um den Kinobesuch geht. Für mich macht das allerdings keinen, denn gerade im Hochsommer begebe ich mich auch gerne in einen kühlen Kinosaal.

7. Zuletzt habe ich nach langer Zeit mal wieder der Kasberger Linde besucht und das war so, weil meine Schwester gemeint hatte, dass es außerdem in dem Ort Kasberg etliche leerstehende Häuser und Höfe gäbe. Meine Fotoausbeute war eher mau, aber dass die 1000-jährige Linde noch so im Saft steht, ist schon beeindruckend.


11 Gedanken zu “Media Monday #517

  1. Liebe lehrende Sängerin,
    dein Publikum wartet auf die Veröffentlichung der Coverversion von „Falling Slowly“ 🙂

      1. Ich denke, dass dein Publikum nicht nur aus mir besteht. Und so schlimm kann es nicht sein, da bin ich mir sicher. 🙂

      2. Also ich dät das auch gerne hören wollen. Gib Bescheid, wenn’s was zu Hören gibt. 🙂

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.