Media Monday #514

Ich habe mich am Freitag mit AstraZeneca impfen lassen. Vorteil: In unserer Familie werden dann im Juli, nach meiner Zweitimpfung, alle geimpft sein. Nachteil: Ich war von Freitag Abend bis Samstag Abend flachgelegen mit Kopf- und Gliederschmerzen, erst Schüttelfrost, dann Fieber und leichte Übelkeit. Doch auch das hatte den Vorteil, dass ich meiner neuen Obsession (siehe unten im Media Monday) stundenlang frönen konnte. Win-lose-win… 😉

1. Um mich neugierig zu machen, braucht es manchmal nicht viel, nur einen gutaussehenden Schauspieler mit Witz, Charme, schönen Augen und einer wundervollen Stimme.

2. Schön und gut, dass dank Internet immer und überall gefühlt alles verfügbar ist, aber besonders dankbar bin ich dafür, wenn dadurch ältere Serien in meinen Orbit geraten, die ich überhaupt nicht auf dem Schirm hatte.

3. Wenn ich mal so überlege, was meine Hobbys eigentlich so kosten, und was ich seit Beginn der Corona-Pandemie deswegen alles an Geld gespart habe, dann kann ich mir doch ohne schlechtes Gewissen wünschen, dass es irgendwann eine Möglichkeit geben wird, wieder auf eine Convention zu gehen – um dort vielleicht den Schauspieler von Nr. 1, aus der Serie von Nr. 2 mal live zu erleben. Er dürfte dort gerne auch singen!

4. Eine neue Serie zu bingewatchen ist tatsächlich eine schöne Alternative, wenn man – wie ich von Freitag Abend bis Samstag Abend – wegen der Impfreaktionen auf AstraZeneca – nur auf dem Sofa rumliegen kann.

5. Soziales Miteinander ist im Moment ja wirklich nur schwer zu realisieren, aber man wird ja noch davon (siehe 3.) träumen dürfen.

6. Dass ich am Wochenende Tangled (Rapunzel – Neu verföhnt; so ein schwachsinniger deutscher Titel) rewatchen würde, hätte ich jetzt nicht unbedingt vermutet, aber ich musste die Figur Flynn Rider sprechen und singen hören. Bonus: Der Film ist wirklich reizend!

7. Zuletzt habe ich über die Serie Chuck (2007-2012) einen neuen Schauspieler-Crush entwickelt und das war schön und fatal, weil ich jetzt nur noch Zachary Levi auf meinem Bildschirm sehen (oder auch nur hören) will. Ich kann nicht aufhören, ich finde die Aus-Taste nicht auf der Fernbedienung, ich wäre gerne noch ein paar Tage krank (not really though), … ich liebe die Figur Chuck Bartowski – er würde sofort auf meinem Reboot der „Marry Me!“-Blogparade landen! ❤ ❤ ❤ Außerdem kann Zachary auch wunderschön singen… Damit bin ich ihm einfach hilflos ausgeliefert. 😳 😉


28 Gedanken zu “Media Monday #514

  1. Gratuliere zur Impfung! Yeah, der erste Schritt ist getan. 🙂
    Meine Frau hatte es nach der Erstimpfung mit Astra auch ziemlich zerlegt…

    Und freut mich, dass du „Chuck“ für dich entdeckt hast. Ich habe diese Serie geliebt! ❤
    Die zweite Staffel "The Marvelous Mrs Maisel" hast du vermutlich noch nicht gesehen? Dort spielt Levi auch eine prominentere Rolle.

    1. Danke. 🙂

      Doch, ich habe Zachary Levi schon in Mrs. Maisel gesehen – dadurch ist er mir das 1. Mal positiv aufgefallen und ich hab mich da schon gefragt, warum den alle Welt schon zu kennen scheint…

  2. Anscheinend hat Zeneca eine umwerfende Wirkung auf Frauen 😆 Drei männliche Bekannte haben auch Zeneca bekommen und hatten keinerlei Nebenwirkungen. Ich auch nicht.
    Wenn man so zu Hause herumhängt, ist Serien bingen natürlich eine feine Sache.

    1. Ich dachte, es liegt eher daran, dass AstraZeneca nach dem „gefühlten Alter“ geht – und da berichten offenbar mehr junge Leute von vermehrten Impfreaktionen/Nebenwirkungen. 😎😃

  3. Zachary Levi hatte ich bisher noch nicht wirklich wahrgenommen (wohl mal in Thor 2 & 3 gesehen, aber das wars), aber das Video hier hat schon was… 😉

    1. Hehe. 😉 Ich habe ihn das erste Mal bewusst bei THE MARVELLOUS MRS. MAISEL gesehen, und dann in SHAZAM! Aber verliebt hab ich mich in sein weniger muskelbepacktes jüngeres Ich in CHUCK. Dann hörte ich ihn singen – und jetzt ist es mir egal, dass er für meinen Geschmack zu viele Muskeln hat… 😉😃

      1. Mrs Maisel muss ich mir auch endlich mal anschauen. Noch ein Grund mehr 😀 Wobei ich auch sagen muss, in Shazam ist das nicht so mein Fall 🤔
        Haha 😃

          1. Gut zu wissen – steht eigentlich auch schon länger auf meiner Watchlist, weil er ganz lustig aussah, war mir nur nicht sicher, ob es nicht zu albern ist.

  4. Bei Antwort 1 hättest du auch gleich James McAvoy reinschreiben können *g

    „Tangled“ liebe ich ja sehr. Sollte ich auch mal wieder ansehen.

    „Chuck“ habe ich irgendwie nie zu Ende geschaut. An Zachary erinnere ich mich nicht mehr, bei mir blieb nur Matt Bomer hängen.

    1. Yep. Er hat Beziehungen… und einen hohen BMI. Aber wohl hauptsächlich Beziehungen. 😉 Aber da er am meisten mit meiner Mutter zusammen ist, finde ich das auch OK so.

  5. Schön, dass du deine Erstimpfung erhalten hast. Wie viele Fanbriefe an Bill Gates wurden von dir schon verschickt bzw. wie viele Microsoft-Produkte hast du in den letzten Tagen bestellt? 😉

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.