30-Day Film Challenge: Day 11

7oMPqcUn.jpg medium (10)

Ist „Revenge-Thriller“ ein eigenes Genre? Ich definiere es mal so. Ich bin ja christlich aufgewachsen und das Christentum prägt meine Werte, auch wenn ich beileibe nicht „fromm“ bin. Die Ausübung von Rache passt somit nicht in mein Weltbild. Insbesondere nicht, wenn es legale Mittel gibt, um Gerechtigkeit walten zu lassen.

Trotzdem gibt es Filme, in denen ich mit dem Motiv Rache leben kann, aus vielfältigen Gründen. Wenn der Film z. B. in einer Welt/Zeit spielt, in der es kein Rechtssystem in heutigem Sinne gibt, kann ich darüber hinwegsehen.

Oder wenn es so kunstvoll umgesetzt ist, wie in vielen asiatischen Filmen – oder wie in dem Film bzw. den zwei Filmen, den/die ich gewählt habe: Kill Bill (Volume 1 + 2, 2003/2004). Ich muss zugeben, dass ich Quentin Tarantinos letzten Filmen nicht mehr so viel abgewinnen konnte, aber Kill Bill ist für mich einfach ein Meisterwerk. Und da hatte er auch noch starke Frauenfiguren – allen voran natürlich The Bride -, die ich insbesondere in seinem letzten Werk vermisst habe.

Ich glaube, ich sollte mal einen Rewatch wagen…


3 Gedanken zu “30-Day Film Challenge: Day 11

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.