Media Monday #471

Auf dem Rückweg von Halle nach München. Habe mir ein Wochenende mit und bei meinem Freund als Auszeit zwischen Erst- und Zweitkorrektur genehmigt. Schöne Begegnungen (u. a. mit meiner Schwester und ihrem Mann), gutes Essen, Zweisamkeit… ❤ Aber es fällt schwer, wieder wegzufahren, weil es jetzt wieder vier Wochen dauern wird, bis wir uns wiedersehen. 😥 Ich bin zudem ziemlich platt von diesem Schuljahr – noch drei Wochen durchhalten… trotz wieder häufiger auftretender Kopfschmerzen und anderer Beschwerden. Deswegen aber umso wichtiger, sich schöne Dinge zu gönnen, von denen z. Tl. (ab 3.) auch mein Media Monday handelt.

1. Von Vollpfosten gibt es ja mittlerweile auch ein gewisses Übermaß, schließlich hat jetzt auch noch Kanye West seine Präsidentschaftskandidatur angekündigt. Dazu fällt mir echt nichts mehr ein…

2. Ich kann und will es nicht mehr hören, wenn jemand den 45. Präsident der USA als „best president EVER“ bezeichnet.

3. Dan Stevens hat mich in der Rolle des russischen ESC-Teilnehmers Alexander Lemtov in Eurovision Song Contest: The Story of Fire Saga völlig verzaubert, denn er zeigt mal wieder seine Wandlungsfähigkeit und spielt in diesem Film so herrlich übertrieben (ich schrieb auf Twitter, er sei „gloriously ridiculous“), aber dann doch auch mit Herz und ganz tief verstecktem Schmerz. Überhaupt möchte ich euch den Netflix-Film dringend ans Herz legen, auch wenn er auf den ersten Blick völlig albern und klischeehaft wirkt. Machte mir – als Nicht-ESC-Gucker – einen RIESEN Spaß! Und ein Tränchen habe ich am Ende auch verdrückt…

4. Natürlich spiegeln Filme und Serien mitnichten das wahre Leben. Ziemlich deutlich wird das eigentlich immer, wenn Sex klinisch rein verläuft – und dabei die Beteiligten einfach unfassbar gut aussehen… Trotzdem: Die ästhetisch ansprechendsten Orgien hat Lana Wachowski in Sense8 in Szene gesetzt. Mitnichten das wahre Leben – aber einfach wunderschön. ❤

5. Von all den neuen, für die nächsten Monate angekündigten Serienstaffeln, bekomme ich meistens erst direkt vorher etwas mit. Ich habe tatsächlich aktuell gar keinen Plan, was demnächst anlaufen/weiterlaufen soll…

6. Besonders schön in geselliger Runde ist es, es wertzuschätzen, dass es wieder möglich ist, in geselliger Runde beisammen zu sitzen. Trotzdem bin ich persönlich immer noch auf Abstand bedacht, musste erst am Wochenende eine Umarmung zum Abschied von einer Person, die ich erst an diesem Abend kennengelernt hatte, ablehnen. Ich habe seit Mitte März niemand anderen mehr als meinen Freund umarmt. Und ich bin auch noch nicht so weit, obwohl ich z. B. meine Schwester, die ich am Wochenende ebenso gesehen habe, sehr gerne umarmt hätte. Aber sie muss sich demnächst einer OP unterziehen – das Risiko, dass ich doch irgendwo COVID-19 „aufgeschnappt“ habe und es ihr weitergebe, ist mir einfach zu groß.

7. Zuletzt habe ich mir Disney+ – zunächst für einen Monat – zugelegt, und das war nötig, weil seit 3. Juli dort Lin-Manuel Mirandas Musical Hamilton (in der Broadway-Originalbesetzung) zu sehen ist. Ich habe zwar das Musical in London schon zweimal gesehen, aber nun die Möglichkeit zu haben, die Originalbesetzung inklusive dem Meister selbst sehen zu können, hat mich sehr, sehr glücklich gemacht. Bisher habe ich den Film (ähnlich gefilmt wie bei NT Live-Produktionen) nur auf meinem Handy auf der Zugfahrt München-Halle-München (die letzte halbe Stunde habe ich soeben geguckt) ansehen können, aber ich werde ihn mir sicher die nächsten Tage dann nochmal auf meinem Fernseher gönnen. Und nochmal. Und nochmal. Und nochmal. Ein Meisterwerk auf allen Ebenen!!! ❤ ❤ ❤

 


20 Gedanken zu “Media Monday #471

  1. …Kopfschmerzen und anderer Beschwerden… ja, das Alter, das Alter 😆 😆

    Als ich das gestern von Kayne West las, bin ich vor Lachen fast vom Stuhl gefallen. Dazu eine Silikon – Kardashian als First Lady… *gröhl*
    Es sind doch nur „seine“ Amis, die ihn als besten Präsi bezeichnen… und die sterben aus, wenn sie weiterhin seinen Schmarrn mitmachen wie Desinfektionsmittel trinken 😆
    In Sense8 gibt es Orgien? 😉

    1. (den ersten Kommentar ignoriere ich einfach :P)

      Ach, nach Melania scheint Kim Kardashian kaum weniger vorstellbar…

      Es gibt tatsächlich auch außerhalb der USA Trump-Fans… Aber immerhin gibt es bei US-Präsidenten eine Höchstregierungszeit, dafür kann sich Russland über Putin bis zum Jahre 2036 freuen…

      Ja, in Sense8 gibt es Orgien… 😀

        1. Wenn Kayne tatsächlich stimmen bekommt, dann weißt du, das Land geht unter. Manche Idioten haben überall Fans 😉
          Bin mir nicht wirklich sicher, ob Russland wirklich glücklich mit Putin ist…

          Dann muss ich ja doch mal bei Sense8 reinschauen 😆

      1. Mach dir keinen Kopf. Erstmal sind die korrekturen dran. Der Schulabschluss oder die Versetzung ist weitaus wichtiger als die Verlosung.
        Ich hatte eigentlich nur gefragt, weil ich befürchtete, ich hätte was verpasst 😉

  2. Ich wünsche dir, dass sich die Kopfschmerzen künftig in Grenzen halten und du mit den Korrekturen vorankommst.

    Zu 3. Dan Stevens ist für mich der heimliche Star des Films. Eine gleichzeitig überzeichnete und ambivalente Figur, die er da spielt. Hoffentlich bekommt er dafür eine Golden-Globe-Nominierung. 🙂

  3. Ich hoffe du hältst die drei Wochen noch gut durch. Bin auch froh, wenn das Schuljahr rum ist (selbst wenn ich noch keinen Urlaub habe).

    Die verzichteten Umarmungen sind teils schon hart, aber wir halten uns auch noch an die Abstandsregeln, weil ich momentan eh den Eindruck habe, dass die ganze Welt die Gefahr schon wieder verdrängt. 🙄

    1. Dankeschön! 😊

      Ja, diesen Eindruck habe ich auch. Allein die Diskussion um die Maskenpflicht, die jetzt wieder aufkommt! Ich meine, ich finde es OK, dass nun in Theatern und Kinos am Platz die Maske abgenommen werden darf, aber warum es so schlimm sein soll, zum Einkaufen das Ding aufzuziehen, ist mir echt ein Rätsel… 🙄

  4. Beim ESC Film war ich mir (als ESC Fan) nicht so sicher, aber vielleicht sollte ich doch mal reinschauen.
    Auf die Hamilton-Aufnahme freue ich mich auch seit der Ankündigung, bin bisher aber noch nicht dazu gekommen, es mir auch anzuschauen.

    1. Ich könnte mir schon vorstellen, dass dir beides gefällt… Hamilton auf jeden Fall! Freust du dich auch schon auf die Filmversion von „In the Heights“? Ist ja leider auch verschoben worden…

      1. Oh ja! Der Trailer von „In the Heights“ sah auch so gut aus! Bin ich schon sehr gespannt. 🙂 Mal sehen, wann es den Film dann wirklich gibt…

  5. Die Meldung von Kanye West und seinem Wunsch, zu kandidieren, existiert aber schon länger. Ich glaube, das hat der schon angedroht, als Trump gewählt wurde.

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.