Media Monday #463

Uh, ich bin spät dran. Drum ohne Vorrede: der Media Monday!

1. Zum Thema Muttertag fällt mir in punkto Filme/Serien ja immer wieder ein, dass das keine Kategorie ist, an die ich bei der Auswahl von Filmen oder Serien denke.

2. Was ihr vielleicht nicht kennt und was ich euch nur empfehlen kann, ist die YouTube-Sendung „Some Good News“ von John Krasinski. Einmal in der Woche bringt der Regisseur von A Quiet Place das Gegenteil von Horror in die Herzen – in etwa 16-20 Minuten greift er positive Geschichten auf, überrascht – meist junge – Menschen mit Stargästen, bringt die ausgefallene Prom und Graduation Ceremony zu den jungen Leuten nach Hause, hat prominente „Wetterfrösche“, ach, und ist einfach ein Garant dafür, dir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Bei dieser Überraschung haben mir als großer Hamilton-Fan irgendwann die Tränen in den Augen gestanden:

3. Mein Bruder muss echt dringend Geld gebraucht haben, um nach nur einem Wochenende Pause wieder mit seiner Reihe „Claus dem Wohnzimmer“ weiterzumachen. 😉 Naja, auch wenn das Problem, dass er momentan wirklich gar kein Geld anderweitig verdient, sicherlich mit reinspielt: Er braucht wohl noch mehr als das Geld die kreative Betätigung. Das letzte Konzert am Samstag hatte aus meiner Sicht die beste Setlist insgesamt bisher. Schaut und hört euch mal seine Version von Bruce Springsteens „Secret Garden“ an – so unfassbar gut:

Schaut doch mal bei Facebook rein (nächste Woche 80er Jahre!) – und spendet einem mittellosen, aber mitnichten talentlosen Musiker dann gerne auch etwas über PayPal. ❤

4. Könnte mal bitte jemand beschließen oder bemerken, dass die Zeit von Sequels oder Remakes von 80er-Jahre-Shows/Filmen längst vorüber ist und neues Material schreiben und verfilmen?!

5. Wenn das Wetter es zulässt, bin ich ja auch mal froh, wenn ich, anstelle von langweiligem blauen Himmel ohne Wolken, auch mal dunklere Wolken fotografieren kann. 😉

P1240920

6. Das örtliche Kino und den Buchladen supporten, Lieferdienste unterstützen und Gutscheine für alles Mögliche erwerben möge man bestmöglich. Ich für meinen Teil bitte außerdem um die Unterstützung von einkommenslosen Musikern (siehe oben 😉 ).

7. Zuletzt habe ich zusammen mit meinem Freund das Making-Of zu The Dark Crystal: Age of Resistance angeschaut und das war absolut faszinierend, weil ich dadurch noch mehr Respekt gegenüber allen habe, die an der Serie gearbeitet haben und es geschafft haben, den Look des Films aus den 80er-Jahren zu reproduzieren und noch zu verbessern. Und überhaupt: Eine Serie ausschließlich mit Puppen/Marionetten – das so hinzukriegen, dass man trotzdem mitleidet und mitfiebert! Hut ab! ❤


10 Gedanken zu “Media Monday #463

  1. Bei Punkt 4 bin ich voll bei dir 🙂
    Ich war damals schon beim film „Der Dunkle Kristall“ fasziniert, was sie da mit den Marionetten hinbekommen hatten. Hatte mich auch sehr gefreut, dass sie die Serie im gleichen Stil gedreht haben.

    1. Ich muss ja gestehen, dass ich den Film von 1982 nie gesehen hatte. 😳 Aber das haben wir dann nach Anschauen der Serie nachgeholt. War ja damals auch schon echt gut gemacht!!!

      1. Der Film ist wirklich klasse. Da aber ein Loch klafft zwischen Serie und Film, hoffe ich immer noch, da kommt eine zweite Staffel, welche die Lücke schließt.

  2. Wie deinem Bruder wird es derzeit vielen Musikern gehen. Aus diesem Grund habe ich kürzlich einen Großeinkauf bei Bandcamp gemacht. Hat er eine Bandcamp-Seite?

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.