Fotografie: Black & White #34 meets Halle in Zeiten von Corona #5

Letztes Wochenende waren wir in der Dölauer Heide. Die war jetzt, ehrlich gesagt, im frühen Frühling noch nicht so fotogen, weil es noch kaum grüne Bäume zu sehen gab. Deswegen habe ich von dieser Runde nur ein Schwarz-Weiß-Bild für euch.

Außerdem lässt sich zur Heide noch sagen, dass die Beschilderung uns viele Male in die Irre bzw. ins Leere laufen ließ. Es ist doch immer wieder schön, wenn an einer Kreuzung alles mögliche angeschrieben ist und bei der nächsten Kreuzung dann nur noch ein Punkt davon… Wir haben auf jeden Fall weder die Hügelgräber, noch die Steingräber (oder so) gefunden. Vielleicht hätte ich dann ja noch mehr Fotos gehabt… 😉

Hier also ein bisschen Wald:

P1240360


Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.