Media Monday #429

Tja, irgendwie hatte ich mir den Schulanfang weniger anstrengend vorgestellt, sodass ich hoffte, vielleicht noch ein paar Filme auf dem Fantasy Filmfest mitnehmen zu können. Bisherige Bilanz: Einen FFF-Film geguckt, das wunderbar sonnige Wochenende weitgehend am Schreibtisch und in der Wohnung verbracht. Äh, ja, läuft. Meine längsten Tage habe ich montags und dienstags, dafür allerdings ab dieser Woche *flüstert* freitags frei. 🙂 😉 🙂

Jetzt erstmal einen schönen Media Monday!

1. Mit Scrubs kann ich ja herrlich ganze Stunden totschlagen, einfach weil ich mir die DVD-Komplett-Box gekauft habe und ich nun endlich diese Serie nachholen kann – und ich gestehe: Bei einer Folge bleibt es selten. 😳 Heute waren die ersten Musical-Einlagen zu beklatschen und ein blutjunger DJ Qualls als Gaststar „anzuhimmeln‟ („Awww, wie süß!“). Frage an die Fans: Ist schon normal, dass man immer wieder sehr laut auflacht, ja?! 😀

img_20190910_153434~21894435917551466607..jpg

2. Wenn ich nicht eine so ausgeprägte Vorliebe für Londoner Theater und Reisen nach Übersee hätte, wäre mein carbon footprint nicht so schlecht. 

3. The Dark Crystal: Age of Resistance ist ja gerade in aller Munde, aber da ich aus Enttäuschung über die erneute frühzeitige Absetzung (mit Cliffhanger!) einer Netflix-Originalserie, die sich in mein Herz gestohlen hat (The OA), und Protest gegen dieses Vorgehen, meine Netflix-Mitgliedschaft (vorübergehend?) gekündigt habe, kann ich die Serie, die die Vorgeschichte zu Jim Hensons The Dark Crystal von 1982 erzählt, nun leider nicht sehen.

4. Die meisten denkwürdigen Momente in Film und Fernsehen in der Prä-Streaming-Ära waren weit mehr ein kollektives, generationsübergreifendes Erlebnis als es das heute ist. Früher hat sich halt noch jede/r am Tag nach Wetten Dass? über die besonders verrückte Wette oder den tollen Stargast unterhalten, egal ob jung oder alt. Das gibt es so doch heute kaum noch…

5. Buffy ist ja auch eine dieser Serien, die ich mir lieber zum hundertsten Mal ansehe, anstatt was Neues zu beginnen, einfach weil sie nie langweilig wird und meine All-time-favorite Serie #1 ist. Ich hätte hier ja gerne auch Sense8 genannt, aber aus dem unter 3. genannten Grund kann ich da momentan nur die 1. Staffel sehen, von der ich DVDs besitze (ursprünglich zu den Emmys an Mitglieder der Academy of Television Arts & Sciences verschickt)…

6. Schön zu sehen, dass auch das Cinema München im Herbst endlich wieder ein paar NT LIVE-Übertragungen (allerdings nicht live, sondern aufgezeichnet) anbietet. Absolut sehenswert – eigentlich ein MUSS! – sind Fleabag (letzten Donnerstag mit Adoring Audience im Cineplex Neufahrn gesehen; im Cinema am 7.10.), A Midsummer Night’s Dream (18.11.) und Present Laughter (9.12.) mit einer umwerfenden Performance von Andrew Scott.

7. Zuletzt habe ich auf dem Fantasy Filmfest Little Joe von Jessica Hausner gesehen und das war ein interessanter, aber auch etwas unterkühlter Film, weil zwar Idee (gentechnisch angebaute, „sterilisierte‟ Pflanze sucht sich ihren eigenen Weg, ihre Fortpflanzung zu gewährleisten), sowie Ausstattung, Kamera und Musik sehr gut durchdacht sind. Gleichzeitig aber nimmt man als Zuschauer das Ganze durch die vorwiegend blassen Pastellfarben, das sehr zurückgenommene Spiel der Schauspieler*innen (Emily Beecham bekam in Cannes die Goldene Palme; in einer weiteren Hauptrolle ist Ben Whishaw zu sehen, ein wenig verschenkt allerdings) und die zwar höchst spannende, aber oftmals irritierende Musik von Teiji Ito doch sehr stark von außen wahr, so als würde man sich eine Kunstinstallation im Museum ansehen. Künstlerisch also sehr ambitioniert, aber es gibt keinerlei emotionalen Zugang zur Geschichte. 

Werbeanzeigen

17 Gedanken zu “Media Monday #429

  1. Oh, von „Sense8“ gibt es tatsächlich DVDs? Wie „fortschrittlich“ von Netflix. 🙄

    Und super, dass dir „Scrubs“ so gut gefällt! Wenn du nun noch öfter darüber schreibst, werde ich vielleicht auch nochmal schwach und hole mir die Box. 😉

    1. Naja, nicht offiziell zu kaufende DVDs. Eigentlich durften diese wunderschönen Exemplare nicht weiter verkauft werden. Irgendwie sind aber doch einige Exemplare auf eBay gelandet… 😉

      Bin jetzt mit der 1. Staffel von „Scrubs“ durch und bin schon süchtig… 😉

      1. Welches Datum war das? Das hab ich wohl leider verpasst. Da mein Mann aber verweigert irgendwas auf Netflix anzuschauen, wegen The OA, und ich allein auch nicht schaue, werden wir wohl auch kündigen.

  2. Ich gehe am Samstag auf das Fantasy Filmfest nach Nürnberg und schaue mir „Vivarium“ an. Da sind noch einige andere interessante Filme dabei, aber unter der Woche schaffe ich es zu dieser Jahreszeit nicht, nur für Kino abends dorthin zu fahren.

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.