Media Monday #418

Ich finde das ja toll, dass Wulf den heutigen Media Monday als Halbjahresrückblick gestaltet hat. Wäre ja für mich praktisch, weil ich euch ja an meinen medialen Erlebnissen nur noch so spärlich teilhaben lasse. :-/ 😥 Aber dann fallen mir natürlich viel zu viele Sachen ein – wie soll ich mich denn bitteschön immer nur auf EIN Highlight beschränken? Was wäre das für ein trauriges halbes Jahr gewesen, wenn es nur eines gewesen wäre? Tja, ich habe also z. Tl. wieder etwas getrickst, aber mich auch nicht komplett ausgetobt, damit das hier nicht wieder ein Roman wird… 😉

Eines muss ich aber im Vorfeld noch erwähnen: JAMES MCAVOY wird wieder Theater spielen!!! ❤ Stepnwolf, du weißt, was das heißt: Ich MUSS Anfang 2020 nach London! 🙂

1. Mein bisheriges Film-Highlight in diesem Jahr teilen sich M. Night Shymalans Glass, Avengers: Endgame (in der Zweitsichtung; mal sehen, was der Re-Release noch an zusätzlichen Szenen bringt, den ich mir am heutigen Montag ansehen werde) und Rocketman (Instant Lieblingsfilm). Ist jetzt nicht überraschend, dass ich mich mal wieder nicht festlegen konnte, oder? 😛 😉

2. Wohingegen X-Men: Phoenix mich absolut enttäuscht hat, weil er einfach keinen furiosen und/oder emotional wirksamen Abschluss der Reihe mit den „jungen X-Men‟ geschafft hat. Hey, ich hab sogar eine Kritik (s.o.) dazu geschrieben! 😮

3. Mein bisheriges Serien-Highlight in diesem Jahr (Come on, wie kann sich irgendjemand auf EINE Serie festlegen?!????) ist Good Omens (Amazon Prime). Schon allein für das Traumpaar Engel Aziraphale (Michael Sheen) & Dämon Crowley (David Tennant) muss man die Serie einfach lieben! ❤ ❤ 

4. Wohingegen Netflix mich absolut enttäuscht hat, weil der Konzern schon wieder tolle Serien gecancelt hat, wie One Day At a Time, das inzwischen eine neue Heimat gefunden hat – bei PopTV, was auch immer das ist. Wer weiß, wo/ob das dann bei uns läuft…

5. Ansonsten hat mich Phoebe Waller-Bridge schwer begeistert, denn nicht nur hat sie mit der zweiten und letzten Staffel von Fleabag erneut ihre Genialität bewiesen, sondern mich auch mit ihrem früheren Werk Crashing gut unterhalten und ihre neue Arbeit als Showrunner von Killing Eve ist auch fantastisch. Die Frau ist einfach der Hammer! Außerdem hat mich (u.a.) begeistert: (Neu) After Life von Ricky Gervais, (NEU) The OA, (FORTGEFÜHRT) This Is Us ❤ & Legion, Staffel 2.

6. Und von der zweiten Jahreshälfte erwarte ich mir eine fulminante dritte und letzte Staffel von Legion (auf Sky Ticket ab 3.7.) und freue mich (u.a.) auf Star Trek: Picard und Veronica Mars (wobei ich nicht weiß, wo das in Deutschland laufen wird). Mir sind jetzt gar keine Filme präsent, auf die ich sehnsüchtig warten könnte… Vorschläge?!?

7. Zuletzt habe ich – zusammen mit Adoring Audience auf dem Filmfest München den Indie-Film The Art of Self-Defense von Riley Stearns und mit Jesse Eisenberg in der Hauptrolle gesehen und das war doppelt interessant, weil nicht nur der Film höchst amüsant, wenn auch gegen Ende etwas brutal, war, sondern weil außerdem der Regisseur und Autor und Jesse Eisenberg zugegen waren und nach dem Film auf sehr nette, unprätentiöse Weise noch ein Q & A gegeben haben. Eisenberg wirkte kein bisschen eingebildet, sondern sehr bescheiden und strahlte dabei eine gewisse innere Unruhe aus. Bin gespannt, ob der Film hier in den Verleih kommt!

Werbeanzeigen

20 Gedanken zu “Media Monday #418

  1. Meine Hoffnung ist ja, dass „Veronica Mars“ auf Prime Video laufen wird, die schon andere Hulu-Produktionen im Programm haben. Mal sehen!

  2. Bei 1, 3 und 4 haben wir ja mal wieder sehr ähnliche Antworten 😉 Glass und Rocketman habe ich ja leider noch nicht gesehen, stehen aber beide oben auf meiner Watchlist. Erzähl mal, ob es sich lohnt, für die ergänzten Szenen bei Endgame nochmal ins Kino zu gehen. 😀

    1. Lohnt sich nicht, nochmal ind Kino zu gehen. Aus meiner Sicht pure Geldmacherei, die Sachen hätte man genauso gut auf die DVD/Blu-ray packen können… Gut, die kostet ja auch was, aber trotzdem. Der Film hat mir allerdings immer noch gefallen.

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.