Media Monday #395

Wochenende = Erholungszeit: Samstag Tag der Offenen Tür von 10-14 Uhr, danach ein bisschen frische Luft im Pasinger Stadtpark und abends tatsächlich einfach „chillen“. Sonntag Aufwachen mit Migräne schon gegen 6 Uhr früh, nach Tablette und Weiterschlafen nicht wirklich besser, Richard II via NT Live deswegen abgesagt, am frühen Nachmittag dann schmerzfrei, also ab an den Schreibtisch zum Korrigieren und sonstigen Schulkram. Abendessen um 21:40. Ja, ich bin z. Zt. im Jammermodus. Aber sonst geht’s…

Jetzt also schnell den Media Monday getippt und veröffentlicht, dann geht’s weiter mit Korrigieren. Yes, I can!

1. Prokrastination kann ich ja besonders gut mit allem, das mich von dem ablenkt, was ich gerade tun SOLLTE. Was ich ungern hernehme: Hausarbeit. Es gibt ja (lehrende) Menschen, die viel lieber abspülen, bügeln, abstauben (!) oder gar Fenster putzen (!!!), als zu korrigieren. Bei dieser Auswahl korrigiere ich tatsächlich „lieber‟, als die oben genannten Tätigkeiten auszuführen. Ich prokrastiniere also in verschiedenen (unangenehmen) Bereichen.

Gezeichnet, Singende Lehrerin, Member of PPA (Proud Procrastinators Anonymous)

2. Wenn es draußen nicht so erbärmlich kalt wäre, wäre der Schnee im Pasinger Stadtpark am Samstag wohl schon komplett weg gewesen und ich hätte euch in meinem Mit-dem-Fotoapparat-unterwegs-Beitrag nur die Bilder vom Wochenende davor zeigen können.

3. Beste Film- und Serien-Snacks sind Mandarinen. So, wenn ich mir das wie ein Mantra immer vorsage, werde ich das doch irgendwann verinnerlichen?!? Nur… bis dahin ist dann wahrscheinlich nicht mehr Mandarinen-Zeit. Hmmm…

4. Wohingegen zu einem guten Buch für mich ja immer eine Tasse Tee oder heiße Schokolade gehört, denn – Gott sei dank! – kann ich beim Lesen nebenher nicht so gut essen.

5. Ich glaube, ich sollte mal wieder öfter lesen und/oder mich regelmäßig bewegen. Aber die äußeren Rahmenbedingungen scheinen oft nicht ideal und der innere Schweinehund muss wohl erstmal ins Hundetraining geschickt werden, bis der besser auf mich hört.

6. Serienschauen ist eigentlich ideal, um abends einen langen Tag ausklingen zu lassen, schließlich muss ich mich dann nicht allzu lange auf eine Sache konzentrieren. Ich wünschte, ich könnte hier „Lesen‟ hinschreiben, aber das ist mir momentan tatsächlich zu anstrengend. Ich werde mit Stolz berichten, wenn es einmal wieder anders ist!

7. Zuletzt habe ich die 1. Folge der 2. Staffel von Star Trek: Discovery angesehen und das war ein solider Einstieg, aber keine Offenbarung, weil eher auf Action gesetzt wurde als auf Emotionen und menschliche Beziehungen. An der 1. Staffel hatte mir ja insbesondere gefallen, dass sie mich so stark emotional involviert hat. Toll war es allerdings, das Star Trek-Weltall erstmals auf meinem Fernseher zu sehen – die erste Staffel habe ich noch auf meinem Computerbildschirm (3:4, SD…) gesehen. Optisch ist die Serie wirklich ein Leckerbissen!


18 Gedanken zu “Media Monday #395

          1. Nein, nur spekulative Pläne, die wir vor lauter Prokrastination nicht weiter verfolgt haben. 😉

  1. Ich hoffe, dir geht’s bald wieder gut. Wir sollten uns mal wieder treffen. Haben wir uns überhaupt schon im neuen Jahr gesehen? Ich bin momentan am überlegen, ob ich am Sonntag nicht einfach mal einen halben Tag im Kino verbringe.

    12:20 Ralph Breaks the Internet (in Dolby ATMOS) (Englisch) 2D
    14:45 Mary Queen of Scots (in Dolby ATMOS) (Englisch)
    17:35 Bohemian Rhapsody (in ATMOS) (Englisch)

    Falls du mal Ablenkung von deinen Korrigierarbeiten brauchst, dann meld‘ dich einfach. 🙂

  2. Sei froh, das Du dir Richard II nicht angetan hast- schreckliche Produktion, die Schauspieler waren zwar gut, und ich habe es auch nicht ganz bereut es live gesehen zu haben wegen Simon Russell Beale. Aber als Kino-Übertragung stelle ich mir es noch weniger gut vor.

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.