Media Monday #389

Eine stressige Woche liegt hinter mir – und zwar auch, was meine Leidenschaften anbelangt… Aber lest selbst im Media Monday (vor allem 7. gibt Aufschluss darüber).

1. In der Welt von Mittelerde könnte ich mich jedes Mal neu verlieren, denn… das muss ich nicht schon wieder erklären, oder?! 😉 Alternativ einsetzbar: In der Welt von Londons West End… denn englisches Theater ist eine meiner größten Leidenschaften. Auch nix Neues. Sorry. 😉

2. Weihnachts(film)-Tradition ist ja, stundenlang mit meinen Eltern und Brüdern Skat zu spielen. Es gibt für mich kein Weihnachtsfilm-Ritual, aber ich werde dieses Jahr zwischen den Jahren vielleicht dem Stepnwolf Love, Actually (Tatsächlich Liebe) mal näher bringen (er hat den Film tatsächlich noch nicht gesehen! 😮 ).

3. Bevor das Jahr endet, sollte ich es noch schaffen, meine Korrekturen zu erledigen. Eigentlich will ich sie sogar vor Heilig Abend schaffen, da meine Ferien komplett verplant sind: Forchheim – Halle – London. 😳 🙂

4. Ich glaube ja nicht, dass meine Geschwister daran gedacht haben, dass ein Ticket für das Sting-Konzert in FORCHHEIM (!) ein tolles Weihnachtsgeschenk für mich wäre. Im regulären Verkauf ist das Konzert nämlich ausverkauft. Dafür gehe ich aber auf sein Konzert in Halle – mit liebreizender Begleitung. ❤

5. Nun, da der (erste) Trailer zum nächsten Avengers-Film veröffentlicht worden ist, bin ich noch heißer auf die Auflösung von Infinity War. Das sah ja ordentlich bedrückend aus, von Ant-Man mal abgesehen…

6. Literarisch betrachtet würde ich ja gerne mal den dritten Band von Patrick Rothfuss‘ Name of the Wind-Reihe in Händen halten. Aber da scheint es ja fast wahrscheinlicher, dass vorher die Serie anläuft… *seufz*

7. Zuletzt habe ich Tickets für verschiedene Veranstaltungen gekauft und das war zum Teil höchst nervig, weil mir verschiedene Steine in den Weg gerollt wurden.

Aktion 1 (Donnerstag vor einer Woche): Tickets für Tom Hiddleston in dem Stück Betrayal von Harold Pinter in der Reihe Pinter at the Pinter. Davor hatte ich noch geunkt: Das kann ich nebenher auf der Fortbildung machen – es sei denn, wir sind im Keller ohne Netz. Was soll ich sagen? Wir waren ohne Netz. Kein W-LAN, kein Handyempfang, also auch keine mobilen Daten. So konnte ich erst in einer Pause Netzempfang suchen und habe dann leider keine Tickets mehr ganz vorne an der Bühne bekommen. Hrmpf. (Dafür habe ich dann einfach für zwei Tage Tickets gekauft, ähem. 😳 )

Aktion 2 (5.12.): Hugh Jackman. The Man. The Music. The Show. Keiner wusste, wie hoch die Preise sein würden. Als der VVK dann los ging, habe ich mich schrittweise vom zweitbilligsten Preis im Oberrang auf den Unterrang vorgearbeitet – und dann doch etwas mehr ausgegeben, als eigentlich angedacht. Aber da @sim_lein sagte, sie sei bei allem dabei, habe ich mich dann eben doch für die besseren Tickets entschieden. Ich freue mich darauf, meine Twitter-Bekanntschaft @sim_lein im real life kennenzulernen. 🙂

Aktion 3 (Schwerster Brocken): Letters Live. Am Mittwoch Mail von Letters Live bekommen, dass genau zu der Zeit, wenn Adoring Audience und ich in London sind, auch neue Letters Live-Veranstaltungen laufen. Da Adoring Audience da schon laaaaaaaaange mal hin wollte, war ich total happy, dass ich, da ich schon einmal bei Letters Live war, einen Tag vor dem regulären Verkauf schon an die Tickets kommen sollte (nämlich am Donnerstag). Das hat aber überhaupt nicht funktioniert, obwohl ich Punkt 11:00 auf die Website von Ticketmaster (UK) gegangen bin. Über Twitter bekam ich mit, dass ich nicht die Einzige war, die Probleme hatte… Naja, so dachte ich, da die Tickets eh „unreserved seating‟ sind, ist es ja nicht so schlimm, wenn ich erst am Freitag die Tickets kaufe. Fast hätte das dann aber auch nicht geklappt, denn Ticketmaster hat als Auswahl fürs Versenden der Tickets nur GREAT BRITAIN, NORTHERN IRELAND und REPUBLIC OF IRELAND gehabt. Keine Möglichkeit, eine europäische Adresse anzugeben oder das Ticket z. B. ZU HAUSE AUSZUDRUCKEN. WTF?!?!?!???? Wird es so dann nach dem Brexit kulturmäßig ablaufen? 😦 Andere Möglichkeit bot der Veranstaltungsort selbst (Union Chapel), bei dem ich extra noch eine Mitgliedschaft abschloss, weil die Fehlermeldung darauf schließen ließ, dass nur Mitglieder an die Tickets kämen. Danach ging es dann allerdings erstmal immer noch nicht. Ich hatte es schon fast aufgegeben:

Doch dann hab ich es noch EIN Mal bei Union Chapel probiert – und plötzlich ging es!!!

Es war wohl ein technisches Problem, das sie dann doch irgendwann gefixt haben (ich hatte auch per Mail bei ihnen nachgefragt) – und so hatte ich nach über 1 1/2 Stunden dann endlich Tickets ergattert. Blood, sweat and tears


25 Gedanken zu “Media Monday #389

  1. Finde ich lustig, dass die Tickets in deinem Media Monday auch so einen hohen Stellenwert haben wie in meinem. Ich freue mich echt schon mega auf diese eine Woche im März, die wahrscheinlich mega teuer, aber auch unvergesslich werden wird. Allein schon wegen Tom Hiddleston. Und wer weiß, wer alles bei „Letters Live“ auftaucht.

  2. Sting in Forchheim? Das ist ja witzig.

    Und du bist wieder die ganzen Ferien unterwegs. Das ist ein Leben, dagegen komme ich mir ganz spießig vor…

  3. Auf unser Kennenlernen im RL freue ich mich auch schon. Wofür Hollywood Stars nicht alles gut sind:-)

    Zum Thema Weihnachtsfilm-Traditionen. „Love Actually kenne ich natürlich auch. Bei mir sind aber zwei andere Filme schon seit Jahren Tradition. „Ist das Leben nicht schön?“ und „Die Muppets-Weihnachtsgeschichte“. Die DVDs liegen für die Feiertage schon bereit.

  4. Ich fand ja, dass mir nix weniger Lust auf den neuen Avengers machen könnte als der Letzte, aber nun erwäge ich doch, im Vorfeld Mal ins Kino zu gehen, um den Trailer anzuschauen …

  5. Ich habe (ebenfalls nach einigen technischen Schwierigkeiten!) eine Karte für Hugh Jackman in Berlin ergattert. Und letztendlich auch in einer teureren Preuskategorie als ursprünglich geplant. Mal sehen, wie es uns jeweils gefällt… 😉
    Nicci

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.