London in pictures #4: The London Mastaba (Christo)

Es reicht. Einmal in der Woche der Media Monday – und sonst nichts? Das ist doch ziemlich traurig. Da mir zum Verfassen längerer Texte gerade die Zeit und Muße fehlt, werde ich meine Dem Alltag entfliehen: A Picture a Day (= letzter Beitrag vom 22.11.2017!) Reihe wieder aufleben lassen, damit ich euch wenigstens etwas bieten kann.

Vorher aber präsentiere ich euch einen Beitrag über The London Mastaba, Serpentine Lake, Hyde Park, 2016-18 von Christo. Dieses temporäre Kunstwerk (es schwimmt noch bis 23. September im Hyde Park) besteht aus 7,506 Fässern, die auf einer schwimmenden Plattform übereinander gestapelt sind. Ich fand das sehr hübsch anzusehen – und ideal für Nahaufnahmen, für die ich ja ein besonderes Faible habe. Das erste Christo-Kunstwerk, das ich tatsächlich live gesehen habe! Endlich.

Enjoy!

Anmerkung: Auf meinem Bildschirm sieht mal wieder die Vorschau komplett unscharf bzw. pixelig aus. 😦 Im Zweifelsfall Bilder einzeln anklicken und dann nochmal auf „Bilder in Originalgröße ansehen“ klicken.  

 

Advertisements

4 Gedanken zu “London in pictures #4: The London Mastaba (Christo)

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.