Media Monday #371 – London Edition #1

Es ist unerträglich heiß in London. Immerhin habe ich einen Ventilator im Zimmer, den ich tatsächlich die ganze Nacht durchlaufen lasse. Bei Hitze kann ich nicht so gut denken, deswegen fällt der Media Monday heute tatsächlich recht knapp aus (in London ist es auch noch Montag!).

1. Das ewige Aufwärmen alter Ideen, Serien und Franchises finde ich zwar in manchen Fällen uninspiriert, langweilig und/oder schlichtweg überflüssig, aber die Nachricht, dass Captain Jean-Luc Picard wieder auf den Fernsehschirm zurückkehrt, erfreut mich doch sehr. Zumal es ja kein Prequel wird (zum Glück!), sondern Sir Patrick Stewart erneut in die Rolle schlüpfen wird! 😮 ❤ Hier O-Ton Patrick Stewart (lt. Twitter @SirPatStew):

2. Was dieser ewige Sonnenschein mit meinem Medienkonsum anstellt: Dass ich z. B. mit Freuden gestern mit meinem Bruder am hellichten Nachmittag ins (unter)kühl(t)e Kino am Leicester Square gegangen bin, um dort Mission Impossible: Fallout anzusehen. Danach war die Wärme direkt angenehm, weil ich durchgefroren war… Und der Film? Meines Bruders Reaktion: 10 von 10, meine eher 7,5 von 10.

3. Klar schauen viele von uns mittlerweile Serien über diverse Streaming-Dienste, ihren Ursprung haben viele ja aber auf anderen Sendern. Müsste ich sagen oder schätzen, aus welcher Ideen-Schmiede ich die meisten Serien konsumiere, wäre das wohl schwierig zu sagen, denn ich weiß das oft gar nicht, auf welchem Sender das ursprünglich lief/läuft.

4. Mein persönlicher Sommer-Blockbuster dieses Jahr kommt erst im Oktober raus: Venom mit Tom Hardy – den kann ich kaum erwarten! ❤

5. Ich fände es ja wirklich mal spannend, würde man ein Mittel gegen diese unerträgliche Hitze finden. :-/

6. Die Indiana Jones-Reihe ist (ein) richtig gelungener Abenteuerfilm, schließlich muss man das niemandem erklären… oder?

7. (Nicht ganz) Zuletzt habe ich Tuppence Middleton (Riley Blue aus Sense8) live auf der Bühne gesehen und an der Stage Door getroffen und das war für mich ein sehr, sehr beglückendes Erlebnis.Mehr demnächst!

Advertisements

20 Gedanken zu “Media Monday #371 – London Edition #1

  1. Auf Venom freuen wir uns auch – da kann sich unser Office Team mal darauf einigen. Weiterhin viel Spaß in London und hoffentlich hast Du bis die Temperaturen fallen genügend Gelegenheiten zur gelegentlichen Abkühlung – die meisten Theater haben ja Aircondition. 😉

  2. Das mit dem Durchfrieren in Kulturtempeln kenne ich auch. Ich musste zwischendurch aus dem Schiller-Nationalmuseum raus, weil es da einfach zuuu kalt war. Das beste Mittel gegen die Hitze ist aber nach wie vor: Nicht drüber jammern, weil kann man eh nicht ändern. 😀

    1. Das mag ja richtig sein, dass das Jammern nicht hilft, aber es gibt einfach auch Leute, die nicht so stark schwitzen. Es ist halt extrem unangenehm, wenn dir die Klamotten ständig am Leib kleben… Im Winter kann man wenigstens mehr anziehen, wenn es kalt ist. Andersherum geht das nur eingeschränkt, so in der Tube z. B… 😛

      1. Da am weitesten fortgeschrittene Lösung des Problems besteht in hauteng anliegender Sportkleidung aus speziellen Geweben. (Ich lasse mal die Schleichwerbung weg). Das führt nämlich dazu, dass der Schweiss fast „direkt“ verdunsten kann, ohne dass ein normaler Stoff wie ein Barriere darüber liegt, die sich erst vollsaugt und dann wieder trocknet. Allerdings kann man in solchen Klamotten nicht überall aufkreuzen… 😉

  3. „(…) um dort Mission Impossible: Fallout anzusehen. Danach war die Wärme direkt angenehm, weil ich durchgefroren war… Und der Film? Meines Bruders Reaktion: 10 von 10, meine eher 7,5 von 10.“

    Geht mir auch so… der Film ist schon gut, aber die Offenbarung, wie einige Kritiker meinen? Nö.

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.