Media Monday #363 – Geburtstagsausgabe

Wenn ihr das hier lest, habe ich Geburtstag. 🙂 Total unauffälliges fishing for congratulations, gell?! 😀

Als Geburtstagsgeschenk hatte ich mir eine Reise geschenkt (ihr ahnt sicher, wohin – um ganz sicher zu gehen, bitte bis zu 7. lesen 😉 ), dafür werde ich wohl an meinem Geburtstag tatsächlich hauptsächlich korrigieren. Ich hatte erwogen, mir Jurassic World: Fallen Kingdom anzusehen, aber der läuft am Montag in „meinem Kino“ leider zu unpassenden Zeiten. Aber ich hatte ja quasi für mich schon vorgefeiert (und dadurch auch einfach viel Zeit für die Zweitkorrektur verschenkt, sodass ich diese Woche echt in die Pötte kommen muss). Zumal ich ja nächstes Wochenende schon wieder verreise – diesmal in den Osten dieses Landes, nach Halle/Saale. Bin sehr gespannt auf dieses Wochenende – die Aussicht darauf hat mich diesmal gar nicht wehmütig von London abreisen lassen! 🙂

Ganz wichtig war dieses Wochenende aber natürlich das Sense8 Serienfinale Special – dazu aber mehr bei Nummer 1. Deswegen kann es gleich losgehen mit dem Media Monday.

1. Eines der ungewöhnlichsten FilmSerienerlebnisse in letzter Zeit war für mich das Sense8 FinaleSpecial „Amor Vincit Omnia‟. Das erste Mal in meinem ja doch schon relativ langen Leben habe ich ein Serien- bzw. Staffelfinale (fast) komplett in der Öffentlichkeit auf meinem Smartphone angesehen. Und zwar in der S-Bahn, am Flughafen und im Flugzeug. Da diese Episode ausgerechnet an dem Freitag veröffentlicht wurde, an dem ich erst Unterricht hatte und dann direkt nach London geflogen bin, blieb mir nichts anderes übrig, weil ich das Special unbedingt am Freitag sehen wollte. Dies brachte mich in die Situation, dass mir im Flieger die Tränen runterliefen – aber mir war das egal. Ich halte es da mit einem Zitat aus dieser Folge (kein Spoiler):

We live in a world that distrusts feelings. Over and over, we are reminded that feelings are not as important as reason. […] We are taught to ignore them, control, or deny them. […] But I know that feelings matter.

Und ja, für mich gilt das auch für so etwas „Unwichtiges‟ wie Filme oder Serien. Gefühle zuzulassen, egal warum, wann und wo sie einen „überfallen‟, macht für mich einen wesentlichen Bestandteil eines letztlich erfüllten Lebens aus.

2. Jede Figur in Sense8 ist eine so großartige Figur, schließlich fällt es mir enorm schwer, bei Umfragen, eine Lieblingsfigur anzugeben. Ja, zugegebenermaßen schlägt mein Fangirlherz ganz besonders für Wolfgang (Max Riemelt, falls es jemand noch nicht mitbekommen hat), aber was wäre er ohne Felix und ohne Kala? Jeder einzelne Charakter (bei den Guten… 😉 ) liegt mir so am Herzen, dass ich im Grunde genommen immer, wenn ein Charakter gerade im Fokus ist, denke: Ach, ich LIEBE ihn/sie einfach!

3. Wie kann es eigentlich angehen, dass ich bislang Andy Samberg nicht kannte? Seit ich Brooklyn Nine-Nine vor kurzem angefangen habe zu gucken, bin ich absolut begeistert von ihm. Das zeigt wieder einmal, dass es einfach wahr ist: Ich stehe auf Männer, die mich zum Lachen bringen (z. B. Adam Scott & Chris Pratt in Parks & Recreation, Joel McHale in Community, Adam Samberg in Brooklyn Nine-Nine, Jake Johnson in New Girl…). ❤

4. Mittlerweile kenne ich wohl beinahe jeden Film mit James McAvoy. Ich besitze sogar (fast) alle Filme mit ihm. Der neueste Film Submergence (Grenzenlos) mit Alicia Vikander, der am 2. August in Deutschland anläuft, hat allerdings extremst schlechte Kritiken. Ansehen werde ich ihn mir trotzdem.

5. Melanie Griffith ist ja leider wirklich unglaublich schlecht gealtert, denn sie hat sich ganz schrecklich durch „Schönheits-OPs‟ verunstalten lassen.

6. Ist die Rede von Sommerlektüre, verdrehe ich meine Augen, weil es für mich keine spezielle Sommer-, Winter- oder Urlaubslektüre gibt.

7. Zuletzt habe ich mir einen Kurztrip nach London als Vorgeburtstagsgeschenk gegönnt und das war traumhaft, weil ich so viele schöne Begegnungen hatte. Neben einem Treffen mit einer Stage-Door-und-in-Folge-Twitter-und-Theater-Bekanntschaft, habe ich ja zwei Stücke angesehen, um Schauspieler*innen aus Julius Caesar zu unterstützen – und beide (Kit Young und Adjoa Andoh) haben sich sehr darüber gefreut, dass ich extra aus München angereist bin, um sie zu sehen. Ja, und beide kannten mich auch noch! Adjoa stellte mich der einen Hauptdarstellerin aus dem Stück Leave Taking in etwa so vor: „This woman saw Julius Caesar a billion times.‟ ❤ Ach ich bin so ein tolles Fangirl! 😉

Und dann sah ich noch die mehrfach oscarnominierte Laura Linney in einem One-Woman-Stück (My Name Is Lucy Barton) im Bridge Theatre und traf sie danach an der Stage Door. Sie war soooo nett und zugänglich, so überrascht, woher wir alle kamen, um sie zu sehen. Very down to earth. ❤


Oh, und als kleines zusätzliches Schmankerl kamen Dame Helen Mirren und Dame Kristin Scott Thomas auch aus der Stage Door heraus, weil sie Laura Linney besucht hatten. ❤ ❤ Ms. Mirren sagte „Hello‟ zu uns Wartenden. Legendary!

Advertisements

36 Gedanken zu “Media Monday #363 – Geburtstagsausgabe

  1. *tröööööt* Happy Birthday!!! *konfettischmeiß*

    Oh ja, „Brooklyn Nine-Nine“ ist einfach super. Ist ja auch von den Machern von „Parks & Recreation“. Ich bin so froh, dass NBC die Serie vor der Absetzung gerettet hat. Gute Comedys sind ohnehin mittlerweile recht rar. Oder zumindest solche, die nicht zusätzlich in eine politische oder gesellschaftliche Richtung gehen. B99 ist einfach nur gute Unterhaltung und will mehr auch nicht sein. Sowas braucht man einfach hin und wieder mal. Vor allem, wenn es wirlich den eigenen Humor trifft.

    Samberg ist bisher auch noch nicht wirklich groß in Erscheinung getreten. Abgesehen von „Saturday Night Live“ ist B99 mehr oder weniger seine erste große Rolle (abgesehen von so 2-3 Filmen, die aber eher untergegangen sind). Der Rest waren eher Gastauftritte in anderen Serien (unter anderem nebenbei die Comedys, die du auch noch erwähnt hast). Da ist es also nicht so verwunderlich, dass der dir bisher nicht wirklich aufgefallen ist.

    1. Danke dir! 🙂

      Ach siehste, das wusste ich gar nicht, dass das dieselben Macher sind!

      Ja, dass Samberg bei SNL war (ist?) habe ich inzwischen nachgelesen. Aber das zeigt mir halt immer, dass ich leider leider, was SNL anbelangt, auch nie nie auf dem Laufenden bin. Läuft das eigentlich auf irgendeiner in Deutschland legal zugänglichen Plattform?

      1. Nicht, dass ich wüsste. Ich bin aber auch kein großer Fan der Show. Habe früher hin und wieder die ein oder andere Folge im Netz geguckt, aber so wirklich vom Hocker gehauen hat mich das nie. Also, wenn es hier irgendwo läuft, bin ich nicht darüber informiert, weil … ich mich nicht darüber informiert habe. Ich glaube, Samberg gehört aber schon seit geraumer Zeit nicht mehr zum Hauptcast der Show.

  2. Ich bin ja immer wieder neidisch auf deine Stage door-Begegnungen. Wir müssen uns mal wieder treffen und dann hätte ich gerne einen ausführlichen Vortrag zu dem Thema. 😉

    Ich hoffe, du hattest ein schönes Wochenende und hast auch ohne Dinos einen tollen Tag heute. Happy Birthday!

    1. Ja, ich hoffe auch auf ein baldiges Treffen! Bin noch am Eruieren, wann/ob ich meinen Geburtstag noch nachfeiere…

      Ja, mein Wochenende war schön – und jetzt mache ich mich an die Arbeit… :-/

      Danke dir für die doppelten Glückwünsche! 😉

  3. Helen Mirren hätte ich auch gerne zwischen Tür und Angel getroffen. Die einzigen, die ich vor Jahren einmal getroffen habe, waren Sir Winston Graham und Robin Ellis. Schade, dass der Schriftsteller nicht mehr lebt, sonst würde ich ihn heute fragen, wie ihm die Neuverfilmung seiner Romane mit Aidan Turner in der Hauptrolle gefällt.

  4. Alles Gute zum Geburtstag! Da hast du ja wirklich ein schönes Geschenk gemacht. So langsam bist du ja schon bei deinen Stars bekannt… 😀

    Mensch, nun hast du das lange von dir erwartete Finale(?) tatsächlich auf dem kleinen Screen gesehen. Puh, sowas könnte ich nicht. Da würde ich lieber warten und es in Ruhe auf dem großen Bildschirm genießen. Vielleicht bin ich da aber auch zu alt und engstirnig… 😉

    1. Herzlichen Dank! 🙂

      Ich habe halt leider sowieso immer noch keinen echten „großen Bildschirm“… Müsste ich mich endlich dran machen. Aber bei so technischen Dingen fühl ich mich immer etwas überfordert, eine Entscheidung zu fällen…

      1. Du hast dich doch schon auf 42 Zoll eingeschossen, oder? Dann noch die Frage ob 4K oder Full HD – und in einem Preispektrum schauen, das ist dann ja nicht mehr sooo schwer, oder? Und das Erlebnis wird vieeel besser sein als auf dem Smartphone… 🙂

  5. Zu 5. kann ich immer noch nur den Kopf schütteln, wie Griffith mit ihren aufgespritzten Lippen und dem dünnen Stimmchen zum Reporter sagt „I haven’t done plastic surgery.“
    Ja, und ich brauch keine Luft zum atmen.

  6. Erstmal alles, alles Gute zum Geburtstag!!

    Ich bin sehr gespannt auf das Sense8 Finale. Ich habe endlich mal die zweite Staffel begonnen und suchte sie gerade (wie auch die erste zuvor) durch 😀 So eine tolle Serie, sie hätte so viel mehr Staffeln verdient.

    Mit Brooklyn 99 muss ich erst noch warm werden, da hab ich bisher die ersten drei Folgen gesehen – umgehauen hat es mich jetzt nicht, aber die Inhalte und Aussagen sind eigentlich echt gut… mal sehen 😀

    1. Dankeschön! 😀

      Ach so, du hast die 2. Staffel noch nicht gesehen – dann wird’s aber Zeit! 😉 Viel Spaß beim Bingewatching!

      Gib „Brooklyn 99“ noch etwas Zeit… Bei Comedy-Serien brauche ich meistens auch etwas Zeit bis ich drin bin.

  7. Alles Gute zum Geburtstag!

    Ich habe die neue Folge von „Sense8“ erst gestern Abend gesehen, da ich am Wochenende ja auch unterwegs war.

    1. Danke dir! 🙂

      Sag Bescheid, wenn du eine Kritik zur „neuen Folge“ (sehr gute Wortwahl! 😉 ) geschrieben hast! Ich muss mal schaun, ob das meine Geburtstagsaktion für heute Abend wird, meine Kritik fertig zu schreiben…

  8. Helen Mitten gesehen … Da stinkt mein Nachtrag mit besten Geburtstagswünschen natürlich ganz schlimm gegen ab. 😂 Trotzdem alles Gute nachträglich zum … 18. oder so für dich. 😀

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.