Dem Alltag entfliehen: A Picture a Day #45

Mit diesem Bild verabschiede ich mich in eine Woche Urlaub – das Foto verrät, wohin, aber die treuen Leser/innen wissen sowieso, was mein Urlaubsziel ist.

London by night

Im Moment bin ich eher leicht bis mittelschwer gestresst als in ungetrübter Vorfreude auf meinen Herbsturlaubstrip nach England, denn es wird morgen ein langer Tag nach einer Woche mit langen Arbeitstagen und kurzen Nächten. Immerhin habe ich morgen nur zwei Stunden Unterricht, dafür geht es dann erst am Abend mit dem Flieger nach London, wovon es dann noch mit dem Zug weiter nach Birmingham geht. Mit ganz viel Glück sind wir dann um 23:00 in Birmingham, dann muss aber alles am Schnürchen laufen. Evtl. wird es also noch später. Das Programm der Sherlocked-Convention geht aber am Samstag schon um 9:00 los! 😮 Puh…

Nach zwei Tagen Convention geht es dann zurück nach London, wo ich mir dann wieder ein straffes Theaterprogramm gönne:

  • Montag: Labour of Love mit Martin Freeman (passend zum Sherlock-Wochenende)
  • Dienstag: Young Marx mit Rory Kinnear
  • Mittwoch: A Woman of No Importance mit Eve Best (Love in Idleness)  und Anne Reid (Last Tango in Halifax)
  • Donnerstag: Apologia mit Stockard Channing (The West Wing) und Laura Carmichael (Downton Abbey) UND
  • Ink mit Richard Coyle (Coupling) und Bertie Carvel (Jonathan Strange & Mr Norrell, Doctor Foster)
  • Freitag: Oslo mit Toby Stephens und Daniel Stewart (Sohn von Sir Patrick Stewart)
  • Samstag: The Lie mit Samantha Bond (Downton Abbey) und Tony Gardner (Last Tango in Halifax) UND
  • Network mit Bryan Cranston und Michelle Dockery (Downton Abbey)

Ich hoffe, ich kann euch zwischendurch von tollen Begegnungen und spannenden Erlebnissen berichten! 🙂

Advertisements

10 Gedanken zu “Dem Alltag entfliehen: A Picture a Day #45

  1. Dann mal schöne Ferien und viel Spaß! 🙂
    Und versuche trotz des Programms auch noch ein wenig Erholung einzusacken, das ist ja ein richtiger Marathon! 😮

  2. Schöne Zeit!
    Falls du die Gelegenheit hast, richte Rory Kinnear bitte von mir aus, dass er als John Clare/The Creature einfach „brilliant and heartbreaking“ war.
    Und ich frage mich, wie sich das anfühlt mit Richard Coyle den Darsteller des genialen Jeff Murdock auf der Bühne vor sich zu sehen. *breastsbreastsbreasts* 😉

    1. Dankeschön!
      Mal sehen, ob ich das mit Rory hinkriege. 😉 Ich wollte ihm eh was ähnliches sagen. ☺
      Und bzgl. Richard/Jeff werde ich berichten, wie sich das anfühlt! 😁

  3. Oh viel Spaß in London – Ich drück die Daumen, dass alles glatt geht!

    Falls du die Gelegenheit hast, richte Michelle Dockery bitte von mir aus, dass sie sich endlich mal bei mir melden soll 😀

  4. Unfassbar. Das wird bestimmt äußerst anstrengend, aber auch spannend, mitreißend und fantastisch. Ich wünsche dir ganz, ganz viel Spaß! 😀

  5. Ich wünsch dir viel Spaß bei all deinen Unternehmungen. Für dauert es noch ein bisschen, aber nach Sylvester gehts für uns auch in unsere Lieblingsstadt. London wir kommen💂

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.