Media Monday #320

Ein Wochenende voller Begegnungen, Spiel, Gesang und Sport liegt hinter mir. Am Samstag gab es in Nürnberg ein kleines fränkisches Bloggertreffen eines Mittelfranggen (bullion), eines Unterfranggen (mwj) und einer Oberfränggin (meine Wenigkeit). Wir haben uns wunderbar unterhalten und bullion dazugebracht, sich wie derjenige zu fühlen, der am wenigsten Ahnung von Film und TV hat 😀 :

B: Wer ist Mia Wasikowska?

B: Olivia Colman sagt mir nix.

SL: Broadchurch?The Night Manager?

B: Nicht gesehen.

(ein Auszug 😉 )

Ich kenne nun schon 14 Blogger/innen persönlich – und bin dankbar über jede einzelne Begegnung und freue mich bereits heute auf weitere Treffen! 🙂

Da ich gerade auf Heimatbesuch bin, habe ich natürlich wieder viel Skat gespielt, aber auch auf der Terrasse mit meinen Geschwistern zwei Lieder für den 85. Geburtstag meiner Patentante am Dienstag eingeübt. Dazwischen war ich dann noch mit meiner Schwester eine knappe dreiviertel Stunde Laufen.

Ihr seht, zum Serienkonsum oder Bloggen bin ich dieses Samstag und Sonntag nicht gekommen. Dafür war ich am Freitag in zwei Filmen (siehe Nr. 7).

So, heute eine lange Einleitung – jetzt aber der Media Monday! 🙂

1. Düstere Zukunftsvisionen oder schlicht Dystopien finde ich meistens sehr spannend. Deswegen freue ich mich auch schon sehr auf Blade Runner 2049! Außerdem finde ich, dass sich Dystopien sehr gut zur Behandlung im Unterricht in der 13. Klasse eignen, weil so viel Gesellschaftskritik drinsteckt. Nächstes Schuljahr werde ich wohl den alten Orwell-Klassiker 1984 mit meiner Klasse lesen – ein MUSS im Zeitalter der Fake News!

2. Wenn nächste Woche Freitag bei Netflix „The Defenders“ starten, werde ich wohl erst einmal wieder das Nachsehen haben, weil ich ja – wie mehrfach berichtet – kein Netflix-Abo habe. Außerdem habe ich irgendwie das Gefühl, ich sollte vorher Luke Cage, Iron Fist und The Punisher schauen. Aber prinzipiell freue ich mich SEHR auf ein Wiedersehen mit Daredevil und Jessica Jones. Aber es wird halt noch ein Weilchen dauern…

3. Der Regisseur Denis Villeneuve wäre für mich allein ja schon Grund genug, mich auf Blade Runner 2049 zu freuen, da mir seine letzten Werke Sicario und Arrival ja ausnehmend gut gefallen haben. Nun mag ich ja aber auch noch den Vorgänger sehr, den ich mir 2015 im Kino ansehen durfte. Und Ryan Gosling. Ergo: Ich werde den Film wohl am 5. Oktober sehen (müssen). 😉

4. Wenn ich so überlege, dürfte ich so ziemlich jeden Film von/mit Christopher Nolan (als Regisseur) kennen, mit der Ausnahme seines ersten Films Following, wie ich gerade beim Blick auf IMDb festgestellt habe. Sein neuester Film Dunkirk gehört meines Erachtens zu den Top 3 seiner besten Filme! Es war heute auch toll, mit meinen Brüdern über diesen Film zu reden, mit denen ich in diesem Fall mal wieder völlig einer Meinung war (bei Interstellar gehen unsere Meinungen ziemlich auseinander). 

5. Jonathan Pryce für die Serie TABOO zu gewinnen, war in meinen Augen ein echter Coup, schließlich zeigt er in dieser Serie meines Erachtens mit die beste Performance seiner Karriere.

6. NachSeitdem ich Baby Driver (und im Anschluss daran die Cornetto-Trilogy erneut) gesehen habe, muss ich dringend Edgar Wrights Tweets lesen, immerhin habe ich mich ein bisschen in seine Genialität und seinen Humor verliebt – und ich habe schon drei Likes von ihm auf Tweets bekommen ❤.

7. Zuletzt habe ich am Freitag The Dark Tower und später in der Sneak Preview Wind River gesehen und das war eigentlich ein perfekter Abend für meine Freundin D., weil sie Fan von Stephen King UND Jeremy Renner (Hauptrolle in Wind River) ist. Allerdings ist a) The Dark Tower nicht gerade ihr Lieblingswerk von King, und b) ist der Film dazu nun mal nicht besonders gut. Dafür sieht Jeremy Renner in Wind River nicht nur unglaublich gut mit Cowboyhut aus, sondern er kann endlich mal wieder zeigen, was für ein brillanter Charakterdarsteller er ist. Besprechung beider Filme folgt noch, Wind River, so viel kann ich schon mal sagen, ist die zweite Regiearbeit von Taylor Sheridan, der die Drehbücher zu Sicario und Hell or High Water geschrieben hat. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Media Monday abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu Media Monday #320

  1. ginadieuarmstark schreibt:

    Schade, dass ich beim Treffen nicht dabei sein konnte.

  2. Wortman schreibt:

    Auf den Blade Runner freu ich mich auch schon.
    Ich denke, der dunklte Turm wird nichts sein… Ein Film von acht Büchern…

    • singendelehrerin schreibt:

      Man kann sich „The Dark Tower“ wirklich sparen. Wir haben ihn im Grunde genommen auch nur wegen King und Idris Elba angesehen. Ich kenne die Buchreihe nicht, aber offenbar umfasst der Film nicht direkt alle Bücher, aber passt – gerade mit dem Ende – auch nicht rein zu Buch 1. Naja…

  3. bullion schreibt:

    Wie kannst du mich nur so bloßstellen? Meine ganze mühevoll aufgebaute Expertise. Selbst wenn sie nur Schein war. Oh nein! 😆

    Achja, Olivia Colman kenne ich natürlich doch und zwar aus der wunderbaren britischen Comedy „Peep Show“. Puh, gerade nochmal gerettet… 😉

  4. pimalrquadrat schreibt:

    Hm, das war wohl doch irgendwie zu erwarten, was den Dunklen Turm betrifft. Schade drum, aber da hätte sich definitiv eher eine Serie angeboten….

    Euer Bloggertreffen klingt toll! 🙂

  5. Staffmann schreibt:

    Ich hab nach Baby Driver auch direkt Edgar Wright abonniert und wurde bislang nicht enttäuscht 😀

  6. Teylen schreibt:

    The Punisher ist, glaube ich, noch nicht draußen 🙂

  7. mwj schreibt:

    zu 3. Du musst unbedingt „Enemy“ von Monsieur Villeneuve anschauen!

    „Following“ ist auch ein genialer Film, obwohl es an Geld gefehlt hat.

  8. singendelehrerin schreibt:

    @all: Danke für eure Kommentare! 😘Werde sie wohl erst am Mittwoch beantworten können. Wait for it… 😎

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s