Dem Alltag entfliehen: A Picture a Day #8

Und schon wieder London! 😉 Wie sagt schauwerte immer so schön, wenn wir an solchen Häusern vorbei gehen: „Wenn mir jemand so ein Häuschen schenken würde, würde ich’s glatt annehmen.“

Indeed. Solche Straßen machen mich etwas melancholisch, denn es zieht mich immer mehr in diese Stadt. Erstaunlich, wenn man bedenkt, wie out of place ich mich 2012 bei meinem ersten Trip (als Erwachsene) fühlte.

Nun ist London schon so etwas wie eine zweite Heimat – und ich kann es kaum erwarten, das nächste Mal in Heathrow aus dem Flugzeug zu steigen! ❤

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, london, Reisen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Dem Alltag entfliehen: A Picture a Day #8

  1. away on a trip schreibt:

    Schöne Zeit in London!
    Gruß Andrea

  2. Zerdenker schreibt:

    Puh, ein Haus wie das andere. Das wäre nichts für mich :/. Zum Ansehen schön, aber zum Wohnen….nene.

    • singendelehrerin schreibt:

      Hm, ja, wer weiß, ob ich dauerhaft darin glücklich würde. Aber man könnte ja das Innere individuell gestalten! 🙂 (Und es wäre in London!)

      Außerdem lebe ich jetzt in einer Mietwohnung im Mehrparteienhaus, da scheint mir ab und zu so ein Reihenhäuschen ganz reizvoll.

      In was für einem individuellen Haus lebst du denn? 😉

      • Zerdenker schreibt:

        Ein Mehrfamilienhaus auf dem Lande, schön mit Garten, Scheune etc. . Wohntechnisch bin ich verwöhnt, das muss ich eingestehen :D. London wäre für mich als Landei ohnehin nichts, der Stadtcharme erschließt sich mir nicht :P.

        • singendelehrerin schreibt:

          Naja, du bist ja noch jung… ich bin im EINfamilienhaus auf dem Lande aufgewachsen, mit riesigem Garten. Bin auch erst vor gut 10 Jahren in die „Großstadt“ München gezogen. Mich zieht’s allerdings nicht zurück aufs Land. Wobei London schon auch auf Dauer anstrengend wäre, das gebe ich zu, München ist da im Vergleich ja dörflich! 😀

  3. blaupause7 schreibt:

    Mir gefallen die. Nur auf die feuchten Wände kann ich gut verzichten.

  4. Lehrercafe schreibt:

    London ist ein Traum. Immer wieder gern. Die Häuschen erinnern an Notting Hill und den tollen Portobello Road Market. Wo sind die Koffer?🛫 LG Ela☕

    • singendelehrerin schreibt:

      Notting Hill war das nicht, aber ich kann dir grad gar nicht sagen, in welcher Ecke das war.

      Am Freitag in drei Wochen sind bei mir die Koffer wieder gepackt! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s