Media Monday #287

Wann ist nur dieses 2016 endlich um? Gestern Nacht kam die nächste traurige Botschaft: George Michael ist im Alter von 53 Jahren gestorben. 53! 😥 Wie viele Musikhelden meiner Jugend bleiben denn jetzt noch übrig…?

Ich werde mich sicher noch mit einem Tribute an George Michael melden, aber jetzt erstmal die Weihnachtsausgabe des Media Monday.


1. Lag bei dir etwas in Richtung Film/Buch/etc. unter dem Weihnachtsbaum (sofern vorhanden)?

Ich habe von meinem älteren Bruder das Buch The Circle von Dave Eggers bekommen, das ich schon lange lesen wollte.

2. Hast oder wirst du selbst auch etwas in der Richtung verschenken und wenn ja, was (sofern du es an dieser Stelle verraten kannst)?

Ich habe meinem jüngeren Bruder The Drop geschenkt, ein Film, von dem ich sicher wusste, dass er ihn noch nicht gesehen hatte, der ihm aber sicher gefallen muss. Mit diesem Film hat mich ja Tom Hardy vollends „rumgekriegt“.

3. Gibt es etwas, dass du dir nach den Weihnachtstagen noch unbedingt wirst kaufen müssen, sofern niemand es dir schenkt?

Ich bräuchte dringend ein paar neue Klamotten. Aber das hat überhaupt nichts mit Weihnachten zu tun.

4. Der beste Weihnachtsfilm, den ich in diesem Jahr gesehen habe, ob zum ersten oder wiederholten Male, war Pride. Ihr fragt, inwiefern das ein Weihnachtsfilm ist? Für mich ist das einer, weil Weihnachten für mich etwas mit Hoffnung und Nächstenliebe zu tun hat. Und da leistet dieser Film über die wahre Geschichte des LGSM (Lesbians and Gays Support the Miners) ganze Arbeit. Wie hier zwei Welten, die der walisischen Bergleute vom Land und die der Homosexuellen aus London, zusammentreffen und gegen alle Wahrscheinlichkeiten eine echte Verbundenheit zwischen ihnen entsteht, das ist Weihnachtsbotschaft pur. 

5. Besonders freue ich mich zur Weihnachtszeit immer über die Zeit mit meiner Familie in Franken, weil ich sie oft wochen- bis monatelang nicht sehe und ich dann u. a. mit meinen Brüdern über die letzten gesehenen Filme (Thema heute: Rogue One: Mein jüngerer Bruder gab ihm nach zweimaligem Sehen 8 Punkte, mein älterer Bruder so um die 5) fachsimpeln kann und stundenlang Skat spielen.

6. Wohingegen mich die fast immer zu Weihnachten daliegenden Korrekturen einfach nur noch nerven, weil die Zeit dafür meist wegen der Feiertage recht knapp bemessen ist.

7. Die freien Tage habe ich genutzt beziehungsweise werde ich nutzen, um mich endlich meinem Jahresrückblick zu widmen.


18 Gedanken zu “Media Monday #287

  1. The Circle ist ein gutes Buch! Mir hat es sehr gut gefallen, auch wenn es mich beim Lesen deprimiert hat, wie nah wir schon dran sind an dieser „Fiktion“.

    2016 ist wirklich bescheiden… ich mein, all die Tode, und dann noch Brexit und Trump, Attentate und und und… 😦

    1. Hab bisher ja nur Gutes über das Buch gehört, von daher freue ich mich schon. Im April kommt die Verfilmung raus, wäre gut, wenn ich es bis dahin gelesen hätte.

      Ein Gutes hat ja 2016: Es kann eigentlich kaum mehr schlimmer werden…

      1. Ich kann dem Guten nur zustimmen. 🙂
        Dass das Verfilmt wird, ist natürlich mal wieder vollkommen an mir vorbeigegangen. XD

        Den Satz hast du leider zu früh geäußert, liebe singende Lehrerin. 😦

  2. Vielleicht waren die ganzen dieses Jahr verstorbenen Celebrities ja gemeinsam im Privatjet auf dem Weg zu einem Event…

    …aus dem sie wegen einer dunklen Vorahnung ausgestiegen sind.

    (Humor ist, wenn man trotzdem lacht.)

  3. „Pride“ ist wirklich ein absolut toller Film – und wie du deine Nennung in der Frage begründet hast, finde ich auch sehr schön. 🙂

  4. Pride ist ein toller Film! Genauso wie The Circle ein geniales Buch ist. Ich muss etwas stolz zugeben, dass ich es gerade auf englisch lese… Ohne dich beeinflussen zu wollen: Ich mag jeden außer die Protagonistin ;D

    Hmmm the Drop kannte ich bis jetzt gar nicht. Habe mir letztens dafür Sully angeschaut. Ein wirklich guter Film! Nicht umsonst so gelobt…

    Ich fühle mit dir! Shoppen ist auch überhaupt nicht meins… Schon gar nicht Schuhe. Schuhe sind das Schlimmste.

    Uh 5 Punkte ist aber hart… Zumindest für Star Wars, woran lag’s? Ich habe heute von einer Freundin den kompletten siebten Teil durch analysiert bekommen…

    Wünsche dir übrigens schon einmal ein Frohes Neu Jahr und einen guten Rutsch!

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.