Media Monday #279

Yippie, eine Woche Ferien! 🙂 Meine Mutter fragte mich gestern – bin gerade auf „Heimaturlaub“ in Franken -, ob ich diese Woche Ferien nach (nur) sechs Wochen Schule (schon mal falsch: es waren sieben Wochen 😉 ) eigentlich brauche, oder ob ich eher denke, „Ach, lieber würde ich noch ein paar Wochen arbeiten“. Sagen wir es so: die ersten Schulwochen sind in der Tat oft noch nicht so anstrengend, weil die Schulaufgabenzeit (für die Nicht-Bayern: Schulaufgaben sind angesagte Leistungserhebungen, die den bisher behandelten Stoff abfragen, bzw. abprüfen, ob das Gelernte umgesetzt werden kann) an unserer Schule in der Regel erst nach den Herbstferien los geht, aber gerade als Durchatmen vor der stressigen Zeit bis Weihnachten, sind die Herbstferien doch SEHR willkommen! Was allerdings nicht heißt, dass ich nichts für die Schule zu tun habe… aber das ist OK. Dafür konnte ich mir ja im Oktober zwei Wochenenden leisten, an denen ich puren Freizeitspaß in London und Berlin hatte! 🙂

Aber jetzt erstmal der Media Monday des Geburtstagskindes Wulf, der heute (ein letztes Mal – yeah! 😉 ) nochmal zum Thema Halloween und Gruseln ist.

1. Halloween sorgt(e) oft für unterhaltsame Serienepisoden in amerikanischen Serien, z. B. in Buffy, lässt mich aber ansonsten kalt, weil ich es nicht so mag, dass diese irisch-amerikanische Tradition bei uns einfach importiert wird, weil’s irgendwie „in“ ist, ohne dass der ursprüngliche Sinn des Ganzen „mit importiert“ wird.

2. Also diese Sache mit dem Horroctober ist ja nun endlich vorbei. 😉

3. The Ring werde ich für immer als wahnsinnig gruseligen Schocker in Erinnerung behalten, denn wie dieses Mädchen aus dem Fernseher gekrochen kommt, hat mir echt Schauder über den Rücken laufen lassen.

4. SMich einmal ordentlich zu gruseln, suche ich in letzter Zeit nicht so oft bewusst. Im real life geht es mir eh eher darum, irrationale Ängste zu überwinden. Bei einem meiner letzten Besuche bei meinen Eltern bin ich z. B. spätabends (nach 23 Uhr) einen unbeleuchteten Feldweg (ohne Taschenlampe) entlang gelaufen (, weil ich so starke Kopfschmerzen hatte und Bewegung da eigentlich helfen soll,) und habe es geschafft, aufsteigende, irrationale Verfolgungsängste rational beiseite zu schieben.

5. Ich bin dann aber auch froh, wenn November ist, immerhin rückt dann mein nächster Theater-Trip schon wieder näher. 🙂 Ansonsten wird der November aber eher von Korrekturen geprägt sein, weswegen mir der Oktober eigentlich lieber war.

6. Und am morgigen Feiertag werde ich wahrscheinlich wieder stundenlang mit meinen Eltern Skat spielen. 🙂

7. Zuletzt habe ich etliche Folgen der ersten Staffel von Heroes rewatched (hauptsächlich wegen Greg Grunberg) und das war wieder richtig spannend und regelrecht haunting (verfolgte mich bis in meine Träume), weil ich zum einen einfach ganz vieles schon wieder vergessen hatte und ich so auch wieder richtig mitfiebern kann. Zum anderen ist es einfach der Hammer, wie viele GORGEOUS MEN bei dieser Serie mitspielen: Greg Grunberg hat einfach tolle, schwarze Haare (und ist eh einfach ein Knuddelbär ❤ ), Milo Ventimiglia und Adrian Pasdar sind ein wahrhaft gut aussehendes Brüderpaar – Milo eher noch jungenhaft und Adrian so markant – und haben außerdem eine wirklich sehr gute Chemie miteinander, und dann ist da noch der sensationell hübsche Sendhil Ramamurthy! Die Frauen sind sicher auch nicht zu verachten, gerade Ali Larter hat eine tolle Ausstrahlung und spielt Niki UND Jessica wirklich großartig. Allerdings gibt es auch einen Hasscharakter: Noah Bennet (Jack Coleman), der Vater der Cheerleaderin, hätte wunderbar auf meine Kill them off!-Liste gepasst… Ich versuche gerade zu verdrängen, dass ja schon die zweite Staffel deutlich nachlassen wird, denn ich habe mir vorgenommen, diesmal die Serie bis zum bitteren Ende zu schauen (nicht nur bis zum Ende der 2. Staffel) – und dann noch Heroes Reborn draufzusatteln. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Media Monday abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Media Monday #279

  1. jacker schreibt:

    Immer diese blöden Kommentare, die darauf abzielen im Subtext zu vermitteln, dass Lehrer ja eigentlich faule Säue sind. Weiß nicht, ob deine Eltern es so meinten, aber es hat mich dran erinnert…

    Die erste Season HEROES möchte ich auch SEHR. Zwar nicht wegen heißen Männern, aber das macht ja nix 😛

    • singendelehrerin schreibt:

      So war das bei meiner Mutter sicher nicht gemeint, meine Eltern wissen ja schon, wieviel Arbeit in dem Job steckt. Aber grundsätzlich gibt es natürlich immer wieder solche Kommentare, die in der Tat extrem nerven – wenn sie ernst gemeint sind.

      Die heißen Männer sind im Grunde genommen eh nur Bonus. 😉

  2. pimalrquadrat schreibt:

    Ali Larter! ❤
    Hachja, da bin ich mal wieder oberflächlich und sag einfach, dass die richtig eye candy ist. 😀

    Horror ist so gar nicht mein Ding, insofern freu ich mich auf den November, dann ist der ganze Spuk endlich vorbei.

    PS: Wer meint, Lehrer seien faul oder überbezahlt, der möge doch bitte beantworten, warum ersiees nicht selbst Lehrer wurde, wo der Job doch soooo leicht ist.

    • singendelehrerin schreibt:

      Erstmal ein „genau“ zu deinem PS!

      Hey, du darfst gerne „oberflächlich“ sein, bei meiner Vorlage! 😉

      • pimalrquadrat schreibt:

        Haha, ich würde ja auch ganz gern in die Tiefe gehen, mit der guten Ali. *pfeif* *heiligenscheinsuch*

        Heroes, da hab ich übrigens nur Staffel 1 gesehen, die zweite lief damals im französischen TV warum auch immer est um 1 Uhr nachts, und ob die dritte je lief, weiß ich nicht. Ich mochte die Serie. 😦

  3. bullion schreibt:

    „The Ring“ war für mich auch eines der extremsten Kinoerlebnisse, die ich je hatte. Danach war ich total durch und die Hand meiner Frau fast gebrochen… 😀

  4. Wortman schreibt:

    The Ring ist hammergeil…

  5. hurzfilm schreibt:

    „The Ring“ – das Remake oder das japanische Original?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s