USA 2016: A Picture (or two) a Day #3 (Seattle)

Schon komisch: Ich war mit diesem Tag so unzufrieden (v.a., weil ich ihn mir unnötig schwer und anstrengend gemacht habe… :-\  ), und bei der Durchsicht der Fotos zeigt sich, dass zumindest die Ausbeute an schönen Bildern durchaus beträchtlich ist. Immerhin hat sich die Mühe gelohnt! 🙂 

Hier das klassische Touri-Foto:

Der Olympic Sculpture Park hat mich zwar insgesamt eher „underwhelmed“, aber: Rote Gartenstühle aufgereiht vor dem Meer (das war KEINE Skulptur! 😉 ) – das ist doch nach meinem Geschmack! 🙂 

So, ob ich die nächsten 5 Tage Internetzugang haben werde, weiß ich nicht. Aber ich werde fleißig weiter fotografieren! 🙂 

Advertisements

4 Gedanken zu “USA 2016: A Picture (or two) a Day #3 (Seattle)

  1. „Ich war mit diesem Tag so unzufrieden (v.a., weil ich ihn mir unnötig schwer und anstrengend gemacht habe… :-\ ), und bei der Durchsicht der Fotos zeigt sich, dass zumindest die Ausbeute an schönen Bildern durchaus beträchtlich ist.“

    Das ist das Schicksal großer Künstler: Leiden für das Werk… 😉

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.