Random Crap #10: James Marsters live in concert / Comic Con Berlin

Meine Freundin D. weiß halt, zu wem’s mich hinzieht, hat sie mich doch darauf aufmerksam gemacht, dass James Marsters (Spike aus Buffy) nicht nur zur Comic Con in Berlin kommt, sondern dort auch ein Konzert gibt.

Was macht die Singende Lehrerin also? Sucht sich als erstes eine Unterkunft bei Friedl von Grimm ❤ und kauft dann noch mitten in der Nacht ein Ticket für die Comic Con am 15.10. und für das Konzert am 14.10.

Dabei habe ich James Marsters (ich habe eine Schwäche für Männer mit den Vornamen James und Tom, so scheint es mir…) sogar schon zweimal gesehen. Einmal mit seiner damaligen Band Ghost of the Robot in Frankfurt (2003), als ich für ein Ticket für das ausverkaufte Konzert 100 EUR bei Ebay zahlte (eigentlicher Preis der Karte: 18 EUR 😮 ). Die Musik war, naja, nennen wir sie: unabwechslungsreich, James aber hatte enormes Charisma – und war so nett, direkt in meine Kamera zu gucken:

James_Ghost of the Robot

Zeit für ein Gespräch gab es damals nicht, aber das lag an meiner Entscheidung, nach dem Konzert nicht noch etwas in dem Club „abzuhängen“, dazu aber in einem anderen Beitrag (zum Thema „Soulmates“) demnächst mehr.

Zum Glück war er 2010 dann nochmal in Deutschland, nämlich auf der Fedcon:

James_Fedcon

Ich hatte damals leider noch keine gute Digitalkamera…

James war damals nicht bei der regulären Autogrammstunde dabei, sondern hatte seinen eigenen Tisch, bei dem, als ich zu ihm ging, nichts los war. Er hatte seine CD „Like a Waterfall“ dabei, und so kamen wir über die Musik etwas ins Gespräch. Ich erzählte ihm auch, dass ich bei einem Ghost of the Robots-Konzert war, mir die Art von Musik aber nicht so gut gefallen habe, worauf er meinte, dass mir dann vielleicht sein Solo-Album besser gefallen würde. Das tut es auch, bisschen Country und Blues, lässt sich ganz gut anhören, aber wenn das nicht James‘ Stimme da wäre, fände ich das Album wohl nicht besonders herausragend.

James_CD

Nach diesem Gespräch mit James hatte ich richtig wacklige Knie – der Mann hat solch einen Charme! ❤ Ich freue mich auf ein Wiedersehen! 🙂 Und Wiederhören! 😉

Wer von euch geht denn auch zur Comic Con Berlin? 🙂

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fangirl-Kram, Fundstücke abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Random Crap #10: James Marsters live in concert / Comic Con Berlin

  1. Zeilenende schreibt:

    Ich wünsche dir da viel Spaß, aber bin leider nicht dabei. Obwohl ich nach den Bildern aus Stuttgart richtig Bock auf Comic Con hätte. 😢

  2. mwj schreibt:

    Ich würde auch gerne auf die Comic-Con in Berlin. Bin aber irgendwie noch unentschlossen…

    • singendelehrerin schreibt:

      Lass mich raten: Lena Headey, Billie Piper? 😉 Bin schon am Überlegen, ob ich mir von Billie Piper ein Autogramm hole – in der zweiten Staffel von „Penny Dreadful“ fährt sie ja alle Geschütze auf! Mir hat die 2. Staffel übrigens tatsächlich noch besser als die erste gefallen (Besprechung folgt noch in meinem Quartalsrückblick zu den fortgesetzten Seren).

      • mwj schreibt:

        Staffel 3 von „Penny Dreadful“ ist auch sehr gut, leider ist es die letzte 😦 *schluchz*
        Lena Headey und die anderen GoT-Darsteller zu treffen wäre schon mal toll, aber ich finde die horrenden Preise für Autogramm und/oder Foto überzogen. Kriegt man da in der Nähe überhaupt noch ein Hotelzimmer? Ist die Con eigentlich in einem Hotel?

        • singendelehrerin schreibt:

          So viel ich weiß, ist die Con auf dem Messegelände in Berlin: http://www.germancomiccon.com/de/berlin/ (hatte doch glatt den Link oben vergessen). Um Hotelzimmer müsstest du dich schon selbst kümmern… 😉

          Ja, die Preise sind relativ gesalzen, das stimmt. Ich bin selbst auch stark am Überlegen, welche Autogramme ich mir gönne. (Kommt vielleicht auch drauf an, wieviel geld noch vom USA-Urlaub übrig ist…) Dafür ist der Eintritt ja recht günstig und – so weit ich weiß – der Zugang zu den Panels frei.

  3. Shalima Moon schreibt:

    Ich will mir mit meinem Freund auch noch Karten für gcc in Berlin holen. Haben Marsters letztes Jahr auf der gcc in Dortmund gesehen. Sehr sympathischer Mann

  4. bullion schreibt:

    Ich freue mich jetzt schon auf deinen Bericht… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s