I’m hooked! #16: Community

Jaja, ich weiß, ich bin spät dran mit dieser Serie von Dan Harmon (die Russo-Brüder [Captain America: Winter Soldier und Captain America: Civil War] führen in den ersten Folgen gemeinsam oder getrennt Regie)… Als sie 2009 losging, habe ich das irgendwie gar nicht mitgekriegt, eigentlich bin ich erst durch diverse Erwähnungen hier in der Blogosphäre (u.a. bei meiner Blogparade zu den besten Serien-Vorspannen) auf diese Comedy-Serie aufmerksam geworden. Nun war ich die letzten Tage bei Amazon Prime auf der Suche nach einer 20-minütigen Serie für die kleine Korrekturpause zwischendurch und habe festgestellt, dass Community bei Prime läuft. Also habe ich mal reingeschaut…

Inzwischen habe ich schon neun Folgen gesehen – und es macht mir richtig Spaß! Zwar dauert es etwas, bis ich mit den Charakteren warm werde, aber allein die schiere Anzahl der Anspielungen auf die Popkultur ist für Serien- und Film-Geeks wie mich ein wahres Fest. Das geht so schnell, dass es mir schwer fällt, Schritt zu halten und alles mitzukriegen (manchmal springe ich sogar zurück) – wundervoll! Mein heimlicher Liebling ist ja der Dean des College (Jim Rash). EXTREM lustig und absolut super getroffen fand ich den (Christian-Bale-)Batman, den Abed (Danny Pudi) auf der mexikanischen Halloween-Feier gegeben hat – großartig! 😀 Und Chevy Chase habe ich ja wohl vor JahrZEHNTEN das letzte Mal gesehen!

Für mich als Englischlehrerin und Amerikanistin ist es außerdem toll, mal auf lustige Art und Weise zu sehen, welche Vorurteile mit so einem Community College verbunden sind. Very educational! 😉

Ach, ich glaube, ich werde noch VIEL Freude mit dieser Serie haben: 9 episodes down, 101 to go! 😀

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Film und TV abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu I’m hooked! #16: Community

  1. An schreibt:

    Mh…. ich habe vor ein paar Monaten mal die erste Folge geschaut und daraufhin beschlossen, dass ich es nicht weiterschauen werde. Hatte mich nicht so umgehauen. Aber jetzt überlege ich, ob ich der Serie nicht doch noch eine Chance geben sollte…^^

    • singendelehrerin schreibt:

      Ich fand die Pilotfolge auch nicht so, dass ich total geflasht gewesen wäre, aber inzwischen find ich’s ganz witzig.

    • Filmschrott schreibt:

      Kleiner Tipp: Du musst etwas durchhalten. Die Serie entfaltet ihr Potenzial eigentlich erst gegen Ende der ersten Staffel. Guck mal zumindest bis zur Halloweenfolge. Da siehst du zumindest im Ansatz, in welche Richtung das dann ungefähr driftet.

  2. Nummer Neun schreibt:

    Viel Spaß – da sind einige legendäre Folgen mit dabei 🙂

  3. Filmschrott schreibt:

    You ain’t seen nothing yet. Der Anfang ist sogar verhältnismäßig ruhig. Wenn du in den ersten Folgen schon nicht mehr mitkommst, freu dich schon mal auf die weiteren Episoden.

    #SixSeasonsAndAMovie

  4. bullion schreibt:

    Ah, schön dass du diese fantastische Serie für dich entdeckt hast. Da wirst du noch viel Freude mit haben. Die ersten drei Staffeln sind unglaublich großartig. Aber ich will ja nix vorwegnehmen… 😉

  5. Stepnwolf schreibt:

    Ja, du wirst definitiv noch viel Freude mit der Serie haben. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s