Random Crap #8: Stars on Stage in den Pfingstferien

So, mein Theaterprogramm für den nächsten London-Trip steht:

  • Freitag, 27. Mai: This Is Living (Trafalgar Studios 2) mit Michael Socha (Being Human UK, Once Upon a Time / in Wonderland) und Tamla Kari (The Musketeers, The Inbetweeners Movie):

The debut play by Liam Borrett finds couple Michael and Alice arguing in a Yorkshire meadow in the dead of night. Alice is cold and tired, and Michael won’t stop telling her that 12 hours ago she died.

Ausgewählt habe ich das Stück zum einen, weil ich noch ein günstiges Stück (1. Reihe: 30 Pfund) sehen wollte. Bei den Alternativen Doctor Faustus mit Kit Harington und The Spoils von und mit Jesse Eisenberg (und Kunal Nayyar) hätte ich mindestens das Doppelte für einen einigermaßen guten Platz hinlegen müssen. Außerdem fand ich Michael Socha in Being Human ziemlich klasse und bin gespannt, mal ein Stück in dem winzig kleinen Trafalgar Studio 2 (100 Sitzplätze) zu sehen.

  • Samstag, 28. Mai, 14:30: Romeo & Juliet (Garrick Theatre, Kenneth Branagh Theatre Company) mit Lily James, Richard Madden, Derek Jacobi und Meera Syal

Hier war DAS Zugpferd für mich Derek Jacobi, dessen Darstellung des King Lear in der NT Live-Übertragung aus dem Donmar Warehouse mich endgültig nach englischem Theater süchtig machte. Zwar ist die Besetzung als Mercutio etwas, ähm, seltsam, aber egal: Jacobi musste ich wenigstens einmal live auf der Bühne sehen!

  • Samstag, 28. Mai, 19:30: The Threepenny Opera mit Rory Kinnear:

London scrubs up for the coronation. The thieves are on the make, the whores on the pull, the police cutting deals to keep it all out of sight.

Mr and Mrs Peachum are looking forward to a bumper day in the beggary business, but their daughter didn’t come home last night.

Mack the Knife is back in town.

A landmark of twentieth-century musical theatre, The Threepenny Opera comes to the National Theatre in a bold new production.

Simon Stephens’ vivid and darkly comic new translation of Brecht’s book and lyrics meets Kurt Weill’s extraordinary score.

Rory Kinnear plays Macheath.

Contains filthy language and immoral behaviour.

Ah, der letzte Satz ist natürlich der ausschlaggebende! 😀 Das KANN nur gut werden, denn Rory Kinnear, den ich nun schon in einigen NT Live-Produktionen gesehen habe (am besten fand ich ihn als Iago in Othello), ist einfach ein Schauspieler, der für die Bühne gemacht ist! Und dann auch noch Bertold Brecht und und die Lieder von Kurt Weill! Und endlich sehe ich mal das National Theatre live von innen! I expect to be amazed! 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fangirl-Kram, Reisen, Schauspieler, Theater abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Random Crap #8: Stars on Stage in den Pfingstferien

  1. Zeilenende schreibt:

    Bert Brecht wäre begeistert gewesen von dieser Beschreibung, denke ich. 😅

  2. Frau Margarete schreibt:

    OMG… Richard Madden… als Romeo. Da werde ich nur dezent neidisch /o\
    „Broadcasts live to cinemas“ – ob man das hier irgendwo sehen kann? (Wahrscheinlich nicht.)
    Ich wünsche dir viel Spaß, das alles live zu erleben 🙂

  3. friedlvongrimm schreibt:

    Aaaawweeee, Michael Socha liebe ich allein wegen „This Is England“, Mal sehen wie er sich schlägt.^^

  4. pimalrquadrat schreibt:

    Filthy language and immoral behavioor? Ts, also, singende Lehrerin, was magst du nur für Sachen! 😛 XD

    Das klingt doch nach einem sehr guten Programm! Bin auf deine Berichte gespannt. 🙂

    • singendelehrerin schreibt:

      You don’t know the half of it… :mrgreen:

      Da du dich jetzt schon auf meine Berichte freust, fällt mir ein, dass ich noch immer meine Kritik zu dem Stück mit Ralph Fiennes aussteht… :-/

      • pimalrquadrat schreibt:

        Tell me more, tell me more, did you get very far? 😉

        Oh, ich wollte dir eigentlich kein schlechtes Gewissen machen. 😦
        Vor allem, weil du ja sicherlich auch mit Korrekturen überhäuft wirst, oder? 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s