I’m hooked! #10: Homeland (Season 4)

Endlich, ENDLICH hat Amazon die vierte Homeland-Staffel in ihr Prime-Angebot aufgenommen. Es ist gefühlt Jahre her, dass ich die dritte Staffel gesehen habe, die ja höchst dramatisch endete, sodass man sich kaum vorstellen konnte, wie es danach weitergehen sollte.

Jetzt habe ich drei Folgen gesehen – und bin wieder hooked! Es folgen leichte Spoiler zu den Folgen 2 +3.

Diesmal ist es nicht so sehr Carrie Mathison (Brody fällt ja aus), die mich an den Fernseher fesselt, sondern Peter Quinn (Rupert Friend), der mich einfach fasziniert, weil er zum einen seine Schuldgefühle nicht so unterdrückt / unterdrücken kann wie Carrie. Spätestens in dem Moment aber hatte mich Quinn – und damit die Serie – wiedergewonnen, [SPOILER] als er im betrunkenen Zustand mit einer stark übergewichtigen, ja, nennen wir es: fettleibigen Frau schläft, er aber nicht am nächsten Morgen völlig entsetzt versucht, sie möglichst schnell loszuwerden, sondern mit ihr frühstücken geht. Damit nicht genug: Als sich andere Gäste des Restaurants über die Frau wegen ihrer Körperfülle lustig machen, schlägt er sie zusammen. YES!!!! Ja gut, da er ja im Nahkampf ausgebildet ist, ist er „ein bisschen“ zu hart gegen sie vorgegangen. Aber wie verständlich, dass die Frau später Quinn eine Notiz schreibt: „No one has ever fought for me!“ ❤ Damit hat Quinn auch mein Herz erobert, auch wenn er auch noch aus anderen Gründen hier so überreagiert hat. Trotzdem. Einmal ist die Dicke nicht einfach bemitleidenswertes Mauerblümchen oder überkandidelte Ulknudel! Das MUSS gefeiert werden!

Hinweis: Ich bin nicht adipös, aber auch nicht gertenschlank (halt eine normale Frau), und ich habe es satt, dass Dicke in den seltensten Fällen ganz normale Rollen bekommen, siehe Melissa McCarthy, die nurmehr fast ausschließlich als die komische Dicke besetzt wird. I HATE that! 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Film und TV abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu I’m hooked! #10: Homeland (Season 4)

  1. hurzfilm schreibt:

    Du bist eine Staffel hintendran. Es ist doch gerade schon die 5. gelaufen… 😉

  2. mwj schreibt:

    Ich finde diese gruselige Stereotypisierung von Menschen mit Übergewicht (vor allem von Frauen) in Mainstreamfilmen ebenfalls unwürdig. Und ich bin selbst nicht übergewichtig.

    • singendelehrerin schreibt:

      Ich hoffe doch, dass das vernünftige Menschen aller Gewichtsklassen unwürdig finden! Eigentlich sollte man gar nicht darauf hinweisen müssen, dass man aber selbst gar nicht in die Kategorie fällt… :-/ Aber da habe ICH ja damit angefangen. Da sieht man mal, wie sehr man dann doch wieder eine Stigmatisierung fürchtet. Shame on me!

  3. Nummer Neun schreibt:

    Im Vergleich zu Staffel 3 war das auch eine echte Wohltat!

  4. bullion schreibt:

    Oh, dann sollte ich vielleicht doch mal die dritte Staffel angehen, damit ich irgendwann bei der fünften lande. Ich fand ja schon die zweite deutlich schwächer als die erste…

    • singendelehrerin schreibt:

      Durch die 3. Season muss man sich allerdings etwas durchquälen – da fand ich erst die letzten vier Folgen wieder richtig spannend.

      • bullion schreibt:

        Habe ja eh noch genügend andere Serien in der Pipeline… 😉

        • singendelehrerin schreibt:

          Tja, irgendwie geht einem der Stoff eh nicht aus… 😉 Ich habe heute übrigens – das wird dich freuen – die 2. Staffel von „The Wire“ bekommen. Jetzt, da ich Dominic West durch „The Affair“ noch etwas mehr schätzen gelernt habe, werde ich mich da auch mal dran machen, die große Lücke langsam zu schließen… 🙂

          • bullion schreibt:

            Oh, dann viel Spaß dabei! Wobei gerade die zweite Staffel eine gewisse Hürde hat, da sie dich komplett in ein neues Setting mit neuen Figuren wirft. Ist aber auch sehr gut, keine Frage!

          • singendelehrerin schreibt:

            Na, dann mal sehen. Vorher schaue ich aber erstmal „Homeland“ und dann muss ich noch überlegen, ob ich mit „Peaky Blinders“ zuerst anfange, die auch heute mit angekommen ist! AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHH, es gibt zu viele sehenswerte Serien!

          • bullion schreibt:

            Viel zu viele bzw. viel zu wenig Zeit… 😉

          • singendelehrerin schreibt:

            Indeed! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s