Stilblüten-Quickie #34

Eine sog. Mediation-Frage (Frage auf Deutsch zum englischsprachigen Text, die auf Deutsch beantwortet werden soll, wörtliche Übersetzung ist zu vermeiden):

Auf was bezieht sich der Autor, wenn er von „sacred calling“ redet?

Die dazugehörige Textstelle:

In an audience numbering around 70 in Glasgow University’s Wolfson Medical School were 30 doctors –mainly from Iraq, Syria, Iran and Sri Lanka – who were being offered the chance to fulfill their sacred calling in life at the service of this faraway land that has given them refuge from persecution and war.

Die Lösung eines Schülers (12. Klasse):

Dass die 30 Doktoren verzweifelt um Hilfe geschrien haben, weil sie verfolgt wurden.

Da will man doch auch verzweifelt um Hilfe schreien – nachdem man erstmal herzhaft gelacht hat! :mrgreen:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schule abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Stilblüten-Quickie #34

  1. hurzfilm schreibt:

    „Sacred“ und „Scared“ kann man allerdings u.U. schon verwechseln… nicht, dass ich den Schüler in Schutz nehmen möchte, aber wenn jemand z.B. Prüfungsangst hat und es beim ersten Mal falsch liest, dann merkt man das vielleicht gar nicht.

    Dass das alles dann keinen Sinn mehr ergibt, ist allerdings eine andere Sache.

    • singendelehrerin schreibt:

      Verwechseln kann man alles Mögliche, gerade im Eifer des Gefechts, das ist mir schon klar. (Dass hier wohl „sacred“ mit „scared“ verwechselt wurde, ist mir gar nicht in den Sinn gekommen) Ich will ja auch gar nicht sagen: Schaut mal, wie dumm die alle sind, sondern: Schaut mal, was die für lustige Fehler machen! 😉

  2. mwj schreibt:

    Vor allem, wer soll den da noch zur Hilfe eilen, wenn 30 topqualifizierte Doktoren um Hilfe schreien?! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s