I’m hooked! #4: Serial Podcast, Season 2

Ich höre erst seit ca. zwei Jahren Audiobooks und Hörspiele (wenn man von meiner Kindheit mal absieht, da habe ich natürlich Hörspiele gehört – mein Bruder hat sogar mal ein eigenes produziert, bei dem ich kleine Schwester auch etwas sagen durfte 🙂 ), und das nur, wenn mir bekannte Sprecher dabei sind. Außerdem nehme ich die Hörbücher vorwiegend als Einschlafhilfe her, lasse mich also z. B. von James Marsters (The Dresden Files) in den Schlaf reden.

Nun war letztes Jahr der Podcast Serial in aller Munde Ohren, und so habe ich irgendwann mal reingehört – und war begeistert.

Und so wartete ich lange auf die zweite Season, die vor wenigen Wochen dann endlich begonnen hat – mit einem unglaublich spannenden Thema. Ich zitiere von der Website :

In May 2014, a U.S. Special Operations team in a Black Hawk helicopter landed in the hills of Afghanistan. Waiting for them were more than a dozen Taliban fighters and a tall American, who looked pale and out of sorts: Bowe Bergdahl. Bergdahl, a U.S. soldier, had been a prisoner of the Taliban for nearly five years, and now he was going home.

President Obama announced Bergdahl’s return in the Rose Garden, with the soldier’s parents at his side. Bergdahl’s hometown of Hailey, Idaho, planned a big celebration to welcome him back. But then, within days—within hours of his rescue, in fact—public reaction to his return flipped. People started saying Bergdahl shouldn’t be celebrated. Some of the soldiers from his unit called him a deserter, a traitor. They said he had deliberately walked off their small outpost in eastern Afghanistan and into hostile territory.

Hailey canceled its celebration. The army launched an investigation. Finally, in March, the military charged Bergdahl with two crimes, one of which carries the possibility of a life sentence. Through all of this, Bergdahl has been quiet. He hasn’t spoken to the press or done any interviews on TV. He’s been like a ghost at the center of a raucous fight.

Now, in Season Two, we get to hear what he has to say.

For this season, Sarah Koenig teams up with filmmaker Mark Boal and Page 1 to find out why one idiosyncratic guy decided to walk away, into Afghanistan, and how the consequences of that decision have spun out wider and wider. It’s a story that has played out in unexpected ways from the start. And it’s a story that’s still going on.

Bowe Bergdahl hat sich ja bisher nicht öffentlich geäußert, wohl aber viele Telefongespräche mit Mark Boal (er schrieb u.a. die Drehbücher zu The Hurt Locker und Zero Dark Thirty) geführt, der einen Film über Bergdahls Gefangenschaft drehen will. Und in diese Erzählungen dürfen wir jetzt reinhören. Es übersteigt meine Empathie-Fähigkeit, mir vorzustellen, wie er diese fünf Jahre überstanden hat, ohne durchzudrehen, wie er jetzt so gefasst darüber reden kann. Unglaublich! Allein die Erzählung von seinem Fluchtversuch ließ mich – im Bett im Dunkeln liegend – die Augen weit aufreißen.

Vier Folgen kann man sich schon anhören – die weiteren folgen jeden Donnerstag.

Highly addictive!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Für die Ohren abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu I’m hooked! #4: Serial Podcast, Season 2

  1. bullion schreibt:

    Ich muss erst noch die erste Staffel hören. So viel nachzuholen. Ah!

    • singendelehrerin schreibt:

      Die zwei Staffeln haben überhaupt nichts miteinander zu tun, du kannst also auch mit der aktuellen anfangen – da müsstest du nur vier Episoden nachholen… 😉

  2. mwj schreibt:

    Liebe Frau Singende Lehrerin, würden Sie so freundlich sein und mein Stöckchen fangen; https://mwj2.wordpress.com/2016/01/13/liebster-award-nr-4/
    Bin auch nur Zwischenstation 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s