Blogparade: Best On-Screen/-Page Chemistry (No couples)

2016 fängt gut an: mit der neuesten Blogparade der „Königin der Blogparaden“ (© by donpozuelo)! 🙂 Meine letzte Blogparade ist schon wieder fast ein halbes Jahr her – da wurde es höchste Zeit für ein neues Thema.

Nun hatte ich schon immer wieder mal mit dem Thema „bestes On-Screen Paar“ geliebäugelt, und Miss Booleanas ausführlicher Rückblick auf das Filmjahr 2015 hat mich jetzt darin bestätigt. Allerdings will ich es euch natürlich wieder mal nicht ZU einfach machen. Deswegen schließe ich echte Paare aus – also alle, die zu einem gewissen Zeitpunkt (und sei es erst am Ende des Films oder der Serie) tatsächlich zusammenkommen. Also kein Mulder & Scully, kein Buffy & Spike, kein Han & Leia.

Nun sagt ihr: Dann läuft das ja nur auf Slash hinaus! Nicht unbedingt. Zwar besteht auch meine Liste hauptsächlich aus gleichgeschlechtlichen „Paaren“, aber ich habe auch zwei Geschwister-Paare dabei (gut, auch da einmal zwei Brüder), ein hetero Fast-Paar und eine Beziehung, die eher einer Vater-Tochter-Beziehung ähnelt. Mir ist auch egal, wie ihr diese Beziehung interpretiert – ihr dürft hemmungslos versaute, slashige Gedanken gegenüber diesen Paaren, die streng genommen keine sind, hegen, oder euch nur an der tollen Freundschaft der beiden erfreuen.

Wählt also bis 13. Februar eure Top 10 aus Film, Serie und/oder Buch aus, erstellt auf eurem Blog einen Artikel, auf dem ihr zu diesem hier verlinkt. Da ich keine Pingbacks erhalte, schreibt mir hier in den Kommentaren, wenn ihr euren Beitrag veröffentlicht habt, damit ich dann – passend zum Valentinstag – am 14. Februar die Auswertung veröffentlichen kann. Ich bin gespannt auf eure Auswahl! 🙂

Hier meine (aktuelle) Top 10:

  1. Sam & Frodo (Herr der Ringe, Buch und Film): Auch wenn diese bedingungslose, absolut loyale Freundschaft immer ein bisschen mehr von Sam als von Frodo ausgeht: dieses Band kann das Böse nicht trennen: „I cant carry it for you, but I can carry you!“
  2. Sherlock & Watson (Sherlock): Ich glaube, es bedarf hier keiner Erklärung, oder?!
  3. Steve & Danno (Hawaii Five-O): Sie kabbeln wie ein altes Ehepaar, bekommen in der 5. Season sogar „partner counseling“ und dürfen sich gegenseitig gestehen: „I love you, buddy“.
  4. Harvey & Mike (Suits): Zu Beginn Mentor und Protegé/Mentee (das Wort gibt es tatsächlich), dazwischen auch Konkurrenten, aber letztlich verbindet die beiden eine so tiefe Freundschaft, dass der jeweils andere DIE Anlaufstelle ist, wenn es wirklich Probleme gibt.
  5. Harvey & Donna (Suits): Ja, sie hatten einmal einen schwachen Moment, aber zusammen sind sie nie wirklich. Trotzdem ist es klar, dass beide eine große Liebe und Loyalität verbindet. Keiner kann ohne den/die andere/n sein.
  6. Sarah & Felix (Orphan Black): Sie sind „nur“ „Pflege-Geschwister“, aber das hat sie nur noch fester zusammenwachsen. Große Loyalität und gegenseitige Zuneigung.
  7. Finn & Poe (Star Wars: The Force Awakens): Wenn das nicht Liebe auf den ersten Blick ist! ❤ Und dann, wenn sie sich wiedersehen und Finn Poes Jacke behalten darf – ganz ehrlich, hier wünschte ich mir, dass in so einem Film auch mal ein echtes Paar daraus werden dürfte. Aber ich fürchte, da sind wir noch weit davon entfernt…
  8. Napoleon & Illya (The Man from U.N.C.L.E.): Illya hat ja auch eine tolle Chemie mit Gabi, aber das deutet sich ja schon an, dass die auch zusammenkommen. Deswegen das andere tolle Paar aus diesem Film: wunderbar, wie die beiden sich erst gegen die Zusammenarbeit wehren – und wie sich diese dann entwickelt!
  9. Dean & Sam (Supernatural): Die Wincest-Fans denken sich ja auch XXX-rated Geschichten zu den beiden aus – das ist nichts für mich, ich finde nur, dass sie eins der stärksten on-screen Brüderpaare sind – die Freundschaft, die die beiden Schauspieler auch off-screen verbindet, ist einfach so offensichtlich auch zwischen den fiktiven Charakteren zu spüren.
  10. Buffy & Giles (Buffy – The Vampire Slayer): Es wird in so vielen Szenen klar, wie viel die beiden einander bedeuten. Deswegen ist ja Giles‘ Lied („Standing in the way“) in „Once More With Feeling“ auch so herzzerreißend, als ihm klar wird, dass er gehen muss, damit Buffy sich weiterentwickeln kann.

Und jetzt ihr! Viel Spaß! 🙂

 

 

Advertisements

120 Gedanken zu “Blogparade: Best On-Screen/-Page Chemistry (No couples)

  1. Ohhh tolle Idee. Mir sind schon beim Lesen der Überschrift ein paar Paare durch den Kopf geschossen, aber für 10 muss ich noch etwas nachdenken. Mache aber auf jeden Fall mit (und vermutlich nur mit Serienfiguren).

    Hmm, die weiblichen Klone aus Orphan Black zu nehmen ist irgendwie passend und doch auch seltsam. Ist ja nur eine Schauspielerin…

    1. Da freue ich mich doch schon auf deine Liste! 🙂 Die Klone zu nehmen, finde ich schon reizvoll – ist das nicht das größte Kompliment, wenn ein Schauspieler es schafft, mit sich selbst so eine Chemie aufzubauen? 😉 Aber trotzdem strange, weil sie sich ja nie wirklich gegenüberstehen. Schwierig… Da würde ich am ehesten für Sarah und Helena plädieren.

  2. Ohhhhhh, du machst wieder eine Blogparade! Sehr schön, da beginnt das Blogjahr doch gut 🙂
    Das Thema finde ich auch sehr ansprechend, gerade weil du couples rausgenommen hast.
    An Dean und Sam habe ich auch direkt gedacht. Mal gucken, wer mir noch so einfällt 😀

  3. Was für eine schöne Blogparade! Da werde ich auf jeden Fall auch dran teilnehmen. Habe auch schon direkt ein paar Ideen… wird sich auch mit deiner Liste überschneiden. 🙂

      1. Na die auf jeden Fall! 😀 Aber auch bei Sarah & Felix, Finn & Poe, Napoleon & Illya und vor allem Sam & Dean kann ich dir nur zustimmen. Mal sehen, wer es dann letztendlich in meine Liste schafft. 😉

  4. Haha, sehr coole Idee. 😉 Ich shippe meistens auch SOFORT irgendein Paar in Film/Serie/etc. Initial habe ich erstmal eine Liste von 6 Pärchen, aber ich glaube da kommt noch was dazu und ich sollte dann die besten rauspicken. Das will gut überlegt sein ;D Schön, dass Napoleon & Ilya dabei sind. 🙂
    Supernatural ist bei mir möglicherweise auch dabei, aber eine andere Konstellation. Den Brüder-Fandom auf Sex bezogen fand ich immer etwas krass. Da frage ich mich manchmal wo die Grenze des guten Geschmacks ist. Ich meine … Inzest?

    1. Ich sehe das bei Sam & Dean ja auch so, dass ich mir da keinen Sex vorstellen will. Nein, danke. Trotzdem haben sie zweifellos Chemie. Vielleicht bist du ja eher Destiel-Fan? 😉

  5. Boah, ich habe noch nicht mal 10 Pärchen auf dem Singende-Lehrerin-Post-it. Da gehe ich gleich mal bei den Antworten klauen und schreibe die Tage meinen Entwurf … Das ist aber auch eine schwierige Aufgabe.

  6. „Finn & Poe (Star Wars: The Force Awakens): Wenn das nicht Liebe auf den ersten Blick ist! ❤ Und dann, wenn sie sich wiedersehen und Finn Poes Jacke behalten darf – ganz ehrlich, hier wünschte ich mir, dass in so einem Film auch mal ein echtes Paar daraus werden dürfte. Aber ich fürchte, da sind wir noch weit davon entfernt…"

    Wohl schon R2D2 und C3PO vergessen? Oder ist dir an C3POs Sprechweise und Gestik noch nichts aufgefallen? 😉

  7. Sehr schönes Thema. Sherlock&Watson oh ja auf jeden Fall! Ich mache mir mal Gedanken dazu 🙂 Liebe Grüße und frohes Neues!

  8. Oh, eine neue Blogparade. Wie schön! Und zudem noch mit einem Thema, wo mir auch einiges einfällt. Mache mich gleich mal ans Auflisten. Bis später :o)

  9. Sam&Frodo! ❤
    Ich glaub, ich werd diesmal aber nicht mitmachen, da mir außer den beiden nur noch Kvothe&Denna einfallen, und zwei Paare sind definitiv zu wenig für 10. ^^'

      1. Hm, Ender&Jane haben aber so viel Screentime auch wieder nicht, aber wenn man die Hintergrundgeschichte mitnimmt, ja, die passen. Legolas&Gimli sond Bros, da hast du zwar recht, aber im Film hat mir das schon noch etwas gefehlt. 😉
        Und Gandalf und Galadriel, nääää. 😉

        1. Ender&Jane – „Screentime“? Ich rede schon von den Büchern, auch bei den HdR-Pärchen. Ich hab doch eh wieder extra für dich Bücher miteingeschlossen… 😉 Aber mit der Chemie tust du dich eh bissl schwer, gell? Siehe die schwere Geburt bei den erotischsten Szenen… 😛 :mrgreen: Brauchst DU da mal Nachhilfe? 😛 😉 *ichbinheutbös*

          1. Ich benutze Screentime auch bei Büchern, weil ich Pagetime doof finde. 😛
            Damit meinte ich, dass man einen großen Teil von Ender&Jane nur aus Erzählungen erfährt, richtig viel zusammen sind die ja nicht, bzw. Ender orientiert sich dann ja neu. ^^‘

            Du bist wirklich bös! 😥
            Außerdem hab ich mit Kvothe/Felurian eine richtig tolle Szene genannt! Was da drinsteht, wie es geschrieben ist, und wie der Rhythmus des Geschriebenen sich dem Rhythmus des Getanen angleicht, das ist hohe Kunst! 😮

          2. Also, ich finde schon, dass die Chemie zwischen Ender & Jane etwas ist, das immer wieder ersichtlich wird. Es gibt doch viele Gespräche zwischen den beiden?

            *tätschel* War aber nicht bös gemeint! 😉

          3. Hm, ja, aber die Gespräche gehen dann schon zügig Richtung Trennung, für meinen Geschmack ist das dann ok, aber bei weitem keine Leidenschaft oder alles überwindende Freundschaft wie etwa bei Frodo und Sam. 😉
            Und Ender und Jane haben immerhin Gespräche miteinander, anders als Ender und *hust*

            Menno. 😛

    1. Mein Kommentar auf deinem Blog ist mal wieder im Nirvana verschwunden 😦 – deswegen poste ich das nochmal hier:

      Jawoll, die erste Slasherin outet sich! 😉 Also bei meiner Blogparade… 😀 Find ich toll, dass es von dir gleich zwei Listen gibt. Dann kommen auch insgesamt ein paar zusammen, die ich auch kenne; denn in Animes bin ich leider so gar nicht bewandert. Hm, Kylux – da hat aber schon General Hux die Hosen an, oder?! 😀 Mein Slash-Paar aus dem Film wäre ja ein anderes (Haben Finn&Poe auch schon einen Namen? Pinn? 😀 )…

      Hach, das Johnlock-Bild ist so süüüüüß! Hm, Thorki… Nee, nicht so mein Ding, zumindest nicht, was Slash anbelangt. (Wobei ich eh keine echte Slasherin bin.)

      Hm, interessant, obwohl ich nicht slashe, finde ich deine Slash-Liste spannender… vielleicht habe ich mir nur noch nicht eingestanden, dass… 😉

      Danke fürs Mitmachen! 🙂

      1. Das mit den Kommis passiert mir hier leider auch ab und zu… Den letzten musste ich drei oder vier Mal posten, bis er angenommen wurde. Seltsam, aber davon lassen wir uns nicht unterkriegen 😉

        Oh ja, ich bin Slasherin und stolz darauf 😀 Hux hat definitiv die Hosen an, auch wenn Kylo das wohl lieber anders hätte. Finn und Poe finde ich auch ein tolles Paar und sind auch überaus beliebt. Tatsächlich bekannt unter „Finnpoe“ oder „Poefinn“, je nachdem, wer halt oben ist 😉

        Ich finde es cool, dass du dich auch an die Slash-Liste gewagt hast – sehr mutig 😀 Wer weiss, vielleicht landest du auch mal auf der dunklen Seite? 😉

        Immer wieder gerne – deine Ideen sind klasse, da wird man gerne schwach 😉

    1. Du, mir fallen ständig Paare ein, die es eigentlich auch verdient hätten, auf der Liste zu stehen! Die Liste gibt im Grunde genommen den momentanen Stand des Tages, an dem ich die Idee hatte, wieder. Ohne stundenlanges oder tagelanges Überlegen. Der kann sich quasi täglich ändern.

      Aber dann hoffe ich einfach mal, dass du dafür entsprechende Duos auf deiner Liste hast! 🙂 Schließlich bist du einer der wenigen in meinem Bloggerumfeld, der ähnlich stark Trekkie ist wie ich.

    1. Du brauchst dich doch nicht entschuldigen! Du hattest so einen tollen Run mit deiner hochinteressanten Serien-Parade – und ich habe es nicht geschafft, auch nur bei einer mitzumachen… :-/

      Ich freu mich auf jeden Fall, dass du wieder dabei bist! 🙂

    1. Nach den ganzen Antworten, die mir vor Augen gehalten haben, wen ich alles übergangen habe, hätte ich inzwischen auch leicht und locker 20 beisammen! 🙂 Bin gespannt, auf welche du dich beschränken konntest!

  10. Das ist eine tolle Blogparade, auf die ich überFrau Margarete gestoßen bin. Und weil ich die Parade so toll finde, werde ich mich auch ihrer annehmen.
    Nachbarschaftliche Grüße!

      1. Shit, da steht ja Februar *g*
        Dann hätte ich ja doch noch ein Video dazu machen können. Nächstes Mal 😀

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.