USA 2015: Bryce Canyon #1 (Sunrise)

Ich muss mir jetzt einfach mal Zeit nehmen und euch ein paar weitere Fotos aus meinem USA-Urlaub präsentieren. Sonst vergesst ihr mich am Ende noch! 😮 Es macht mich richtiggehend unglücklich, dass ich so wenig Zeit zum Bloggen finde. 😥 Es gäbe noch so vieles Schönes zu berichten, zu besprechen, mit euch zu teilen… Aber ein (schulischer) Termin hetzt den anderen, die zu erledigenden Korrekturen stapeln sich und dann will ich ja auch noch singen! Da geht es noch am ehesten, dass ich ein paar Fotos auswähle und damit hoffentlich sowohl mich als auch euch ein bisschen zum Träumen bringe.

Die Singende Lehrerin ist ja normalerweise nicht freiwillig schon zu Sonnenaufgang (zumal im Sommer) wach. Durch die Zeitverschiebung haben wir es aber – solange wir im Westen waren – geschafft, in einem anderen Tagesrhythmus zu bleiben, sodass wir nach dem Sonnenaufgang im Zion NP uns auch den im Bryce Canyon gönnten.

Was ich vielfach (bei den drei Sonnenaufgängen) beobachtet habe: die meisten Leute schauen Richtung Sonne dabei – für mich als Laienfotografin ist das weniger interessant, da müsste man wohl mehr Ahnung haben, wie man das belichtet und evtl. auch ein Stativ dabei haben. Na gut, aber ein Bild habe ich trotzdem von der hinter den Felsen aufgehenden Sonne:

Bryce Canyon_sunrise2

Noch könnt ihr nur erahnen, welche Schönheit sich in diesem farbenfrohen „Sandkasten Gottes“ (so nenne ich den Park seit meiner ersten Reise dorthin vor 25 Jahren) verbirgt. Hier ein Vorher-Nachher-Vergleich, der schon etwas beeindruckender sein sollte:

Bryce Canyon_sunrise1

Bryce Canyon_sunrise8

Hier noch ein paar weitere Impressionen (immer zuerst die „Totale“ und dann ein Ausschnitt):

Bryce Canyon_sunrise5

Bryce Canyon_sunrise4

Bryce Canyon_sunrise7

Bryce Canyon_sunrise10

Lust auf mehr? 🙂 Dann bleibt mir treu – auch wenn ich euch z. Zt. nicht täglich Neues bieten kann!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Reisen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu USA 2015: Bryce Canyon #1 (Sunrise)

  1. WOW! Du hast wirklich sehr schönes Bilder und einen sehr tolle art des schreibens!

  2. Ni- chan schreibt:

    Fantastische Bilder! Da kommt man aus dem Staunen ja gar nicht mehr raus.
    Bisher habe ich Canyons als „ganz hübsch“ eingestuft bzw. sie haben mich nicht gereizt. Aber jetzt kriege ich gerade Lust auf eine USA-Reise inkl. Canyon-Besichtigungen 24/7 😀

    Echt schade, dass du gerade weniger bloggst … Aber manchmal ist das real life eben wichtiger. Stress‘ dich bloß nicht damit, bloggen zu „müssen“ – deine Leser bleiben dir in jedem Fall treu 😉

    • singendelehrerin schreibt:

      ❤ -lichen Dank für dein Lob und deine Worte zum Thema Bloggen und Real Life! 🙂 Und wenn ich das erreicht habe, dass du nun richtig Lust auf die Canyons in den USA bekommst, dann freue ich mich ganz besonders! Es lohnt sich wirklich, denn vor Ort ist das noch VIEL beeindruckender! 🙂

  3. pimalrquadrat schreibt:

    Hammer! ❤
    Bei solchen Bildern kann man dir gar nicht untreu werden! 😮
    Wahnsinn, was das für Eindrücke sind, die du uns hier vermittelst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s