Fundstücke #29: Kenneth Branagh inszeniert Romeo & Juliet – wer geht mit?

Kenneth Branagh hat anscheinend seine eigene „Theatergruppe“ gegründet und spielt (und/oder lässt spielen) ab Oktober für ein Jahr im Garrick Theatre. Da ich ja Ende Oktober für Benedict Cumberbatch schon in London weile, haben wir gleich noch Tickets für das Stück Harlequinade mit Kenneth Branagh gebucht. 🙂

Was mich aber auch interessieren würde ist Branaghs Inszenierung von Romeo and Juliet nächstes Jahr. Folgende Cast Members stehen schon fest:

Lily James als Juliet

Quelle: zap2it.com

Richard Madden als Romeo

Quelle: fansshare.com

Und Derek Jacobi als Mercutio

Quelle: tvrage.com Hier mit Ian McKellen in einem Promo-Shot für „Vicious“

Wer hätte Lust, Ende Mai (25.-28.5.) oder Anfang August 2016 (!) sich mit mir in London zum Theater zu treffen? 🙂 Tickets sind schon im Verkauf…

 

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke, Theater abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Fundstücke #29: Kenneth Branagh inszeniert Romeo & Juliet – wer geht mit?

  1. KirstenSE schreibt:

    Ich bin mir noch nicht sicher. Derek Jacobi als Mercutio überzeugt mich nicht so – würde ihn grundsätzlich gerne mal spielen sehen, aber in der Rolle? Und Richard Madden löst bei mir auch keine große Freude aus – in GoT hat er mir zwar gefallen, aber in Cinderella fand ich ihn todlangweilig. Lily James als Julia is aber sicher großartig! Ich habe sie vor 4 Jahren als Desdemona gesehen und sie war großartig und ich mag sie auch sonst sehr. Vielleicht schaffe ich es nachher mal zum Box Office und schaue, was an den den Terminen so übrig ist – im Internet kann man sich die Plätze a leider nicht aussuchen 😦
    Zu Harlequinade gehe ich übrigens auch – ich glaube am 24.

    • singendelehrerin schreibt:

      Ach, bist du wohl grad mal wieder in London?

      Wir sind am 2.11. in „Harlequinade“ – aber wir müssen uns ja unbedingt am 31.10. vor und/oder nach „Hamlet“ treffen! 🙂

      • KirstenSE schreibt:

        Ja, wir müssen uns unbedingt treffen!
        Wegen Romeo & Juliet bin ich nach wie vor unentschieden. Werde mich wohl eher kurzfristig entscheiden. Der Typ im Box Office war sowas von unfreundlich das hat mir die Lust endgültig verdorben.

      • singendelehrerin schreibt:

        OK… Bei mir ist es ja irgendwie auch so, dass ich mich ungern schon wieder ein jahr im Voraus festlege, aber Derek Jacobi würde ich schon verdammt mal noch auf der Bühne erleben. Sein King Lear hat mich ja schon über NT Live umgehauen!

  2. schauwerte schreibt:

    Öööhm…ich!

  3. bullion schreibt:

    Klingt toll, aber nach London zum Theater ist zurzeit einfach nicht drin. Ich schaffe es ja schon nichtmal nach Nürnberg ins Kino! 😀

  4. Frau Margarete schreibt:

    Oooh Richard Madden als Romeo? *_* Das müsste ich mir tatsächlich ansehen. Leider kann ich studiumsbedingt noch gar nicht so weit planen…!

  5. An schreibt:

    Hach, wie gerne ich da auch hingehen würde… Aber soweit planen kann ich leider nicht, abgesehen davon, dass ich das Geld für die Reise wahrscheinlich nicht habe… -.- Aber freut mich, dass du die Möglichkeit hast, dir das anzuschauen! 🙂

    • singendelehrerin schreibt:

      Tja, hat halt manchmal auch Vorteile, schon „älter“ zu sein, ein geregeltes Einkommen, und – in meinem Fall – keine Kinder. In eurem Alter hätte ich mir das auch nicht leisten können. Also: abwarten – deine Zeit kommt auch noch! 😉

      • An schreibt:

        Ja, das stimmt wohl. 😉 Jedes Alter hat eben so seine Vor- und Nachteile. Und irgendwann werde ich auch in London ein tolles Theaterstück sehen. 😉

  6. olivesunshine91 schreibt:

    Oh mein Gott! Wie gern würde ich da hingehen? *_*
    Aber mein Gespartes geht schon für den Sommerurlaub mit meinem Freund drauf :/ Ich freu mich natürlich drauf, auch wenn der Smiley anders aussieht 😀 Aber Richard Madden UND Derek Jacobi ❤

  7. butmadnorth schreibt:

    Wir haben für unseren traditionellen Jahresauftakt im Jänner Tickets für A Winter’s Tale mit Kenneth Branagh und Judi Dench ergattert. Sommer 2016 ist sogar mir noch zu weit im Voraus 😉

  8. butmadnorth schreibt:

    Hast du londontheatre1.com schon versucht? Vielleicht kommt ja irgendwer in den nächsten Monaten noch aus dem Woodwork, ich halte dir die Daumen!

  9. singendelehrerin schreibt:

    So, habe soeben Tickets für schauwerte und mich für die Nachmittagsvorstellung am 28. Mai gekauft! 🙂 Bin gespannt, ob sich bis dahin noch weitere interessante Stücke ergeben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s