Germanglish #4

Okay, diesen Satz hat eine Schülerin mit Migrationshintergrund verfasst, trotzdem tut das (in der 13. Klasse!) weh :-/ :

Hier der deutsche Satz:

Konsequenzen halten sich in Grenzen.

Daraus wird im „Englischen“:

The consequences are holding themselves in borders. 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schule abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Germanglish #4

  1. jacker schreibt:

    Don’t know if this to laugh or to cry 😛

  2. bullion schreibt:

    Zu gut! 😀

  3. Juli schreibt:

    Ach Gott 😀

  4. Libertarian Anonymous schreibt:

    Help! That is not for holding out!

  5. friedlvongrimm schreibt:

    Ich checke irgendwie gerade nicht, warum du erwähnst, dass der Satz von einer Schülerin mit Migrationshintergrund verfasst wurde. Ich meine, Englisch ist doch für die meisten Schüler in Deutschland nicht die Muttersprache.

  6. einjohannes schreibt:

    Moment mal. 13. Klasse? Was wurde denn aus dem G8?
    Die Wortwahl passt ja immerhin 😉 besser, als im Lateinunterricht Wolken übers Englische mit „clous, cloudis“ herzuleiten…

    • singendelehrerin schreibt:

      13. Klasse an der Fachoberschule. Die gehen am Ende, wenn sie eine 2. Fremdsprache haben, auch mit der allg. Hochschulreife raus.

      Meine Lateinkenntnisse sind äußerst rudimentär, weil ich mein Latinum innerhalb von drei Semestern an der Uni gemacht habe… Was für ein Spaß! :-/

      • einjohannes schreibt:

        Ach stimmt. Die FOS gibt es ja noch…mea culpa!
        So ziemlich alle Lateinkenntnisse, die ich heute noch habe, haben weniger mit der Schulbildung als mit dem kleinen Gallier zu tun… Asterix vermittelt einfach die beste Römerbildung 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s