Die Freitagsfrage #11: Binge-Watching – eine neue Form der Fernsehsucht?

Libertarian Anonymous hat mich auf einen Artikel in der Süddeutschen hingewiesen, der hervorragend zu der Freitagsfrage passt, die ich ohnehin schon „auf den Lippen‟ hatte. Im Artikel „Süchtig nach TV-Serien – Glotzen bis zum Morgengrauen‟ geht es um eine Studie der Kommunikationswissenschaftlerin Wei-Na Lee von der University of Texas in Austin, die 18- bis 29-Jährige … Mehr Die Freitagsfrage #11: Binge-Watching – eine neue Form der Fernsehsucht?

Fundstücke #20: Villain Pub

Als fleißige Internetuser kennt ihr den „Villain Pub“ wahrscheinlich schon. Ich allerdings bin nicht so ein YouTube-Addict, weswegen ich erst durch meinen ehemaligen Schüler Lukas (, der genau weiß, auf welche Filme und Bösewichte ich stehe… 😉 ) auf diese kleinen Einblicke in das „Socializing“ von Loki, Voldem…, ich meine: „He who shall not be … Mehr Fundstücke #20: Villain Pub

Fundstücke #19: Erste Reviews zu „The Ruling Class“ mit James McAvoy!

O M G – ich glaube, das wird ein richtiger Spaß in knapp drei Wochen: [James McAvoy’s] Jack Gurney is by turns charming[…] and even more chilling than his Macbeth here last season; his smile can charm you across a flowery meadow or make you resolve never to risk walking down a darkened alley with him. (ft.com) … Mehr Fundstücke #19: Erste Reviews zu „The Ruling Class“ mit James McAvoy!

Staying connected… with my students #3: Caro

Worum es hier geht, könnt ihr HIER nachlesen. Nach Anne und Hanna hat sich nun auch Caro mit ihrer Aufgabe rückgemeldet. 🙂 Heute fing der Schultag besonders erfreulich an: „Spaßvogel“ (eigenes Zitat von ihr) Caro hat mir ihre Karte mit gesammelten Obst-Aufklebern (klingt komisch im deutschen) aus Washington D.C., wo sie gerade als Au Pair … Mehr Staying connected… with my students #3: Caro

Well done! :) #1

Da ich gerade eine äußerst witzige (und wohl auch so gemeinte!) Antwort einer Schülerin zur Frage aus Bullshit #4 gelesen habe, ist mir die Idee gekommen, auch eine Rubrik mit besonders gelungenen oder kreativen Antworten zu schaffen. Die Schülerin hat zwar keinen Smiley ans Ende ihres Comments gesetzt, aber ich meine, eine gewisse Ironie herauszulesen. … Mehr Well done! 🙂 #1