Stilblüten-Quickie #6

Na, welchen deutschen Ausdruck hatte wohl die Schülerin im Kopf, als sie diesen Satz schrieb?

In Munich you can’t have a flat or food without some coins.

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Stilblüten-Quickie #6

  1. bullion schreibt:

    War da „…das nötige Kleingeld“ im Hinterkopf? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s