Geschenke für ein Fangirl

Ach, es ist schon toll, Freunde zu haben, die wissen, welchen Leidenschaften ich fröne!

Hier ein paar Geschenke, die ich gestern zu meinem Geburtstag bekommen habe:

 

LOKI

Hihi, da könnte meine eine Schülerin aus der 13. Klasse neidisch werden… 😉 Ob ich das Band bei der Abifeier tragen soll? 😀

 

BB An die Drogenfahnder, die hier mitlesen: dieses Blue Crystal Meth ist aus Zucker! 😉

 

SHERlocked

Die Tasche kann ich dann spätestens nächstes Jahr nach LONDON (siehe nächstes Bild) mitnehmen, wenn ich Benedict Cumberbatch live auf der Bühne als Hamlet erleben darf.

Die Oyster Card (unten im Bild links) werde ich aber schon Anfang September dieses Jahres verwenden, wenn ich Martin Freeman als Richard III live on stage sehe (und hoffentlich später an der Stage Door). Ob die Tasche da deplatziert ist? Vielleicht sollte ich lieber etwas Hobbit-mäßiges mitnehmen? Freeman kann ja nichts dafür, dass Peter Jackson Teil 2 so versemmelt hat…

London

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Geschenke für ein Fangirl

  1. oldboyrap schreibt:

    Erstmal alles Gute.
    Ich hab The Avengers zwar gesehen, echt scheiße gefunden, aber noch weniger hab ich verstanden, was dieses Riesen-Fangirl-Gehabe mit Loki soll. Bitte um Erklärung! 😛
    Bei „Breaking Bad“ bin ich grade so Mitte 5. Staffel, war ganz nett, die große Über-Serie hab ich bisher noch nicht verspürt.

    • singendelehrerin schreibt:

      Dankeschön! 🙂

      Du, ob man das mit dem „Riesen-Fangirl-Gehabe“ rational erklären kann, bezweifle ich… 😉 Ich zitiere mal mich selbst:
      „[…] his electriyfying portrayal of Loki, without whom the two Thor instalments and The Avengers would have been only half as good: his deep voice infused with either a pinch of disappointment or mischief, his malicious look and grin, the way he just nails the sarcastic lines that have been written for him – all of this makes him just the perfect villain, one of those that you love to hate and would hate to lose.“

      Aber es darf mir hier gern jemand helfen – ich bin ja nicht die Einzige, die Loki mag… 😉

      • oldboyrap schreibt:

        Nä, überzeugt mich nicht. Ich hab Thor nicht gesehen, aber ich fand Avengers als Film schon beschissen, da hat Joss Whedon echt das einzige Mal in seinem Leben richtige Scheiße gebaut. Und Loki hab ich halt als den totalen 08/15-Hollywood-Hansel wahrgenommen 😛

      • oldboyrap schreibt:

        Ich glaub, der Nostalgia Critic hat auch mal ein Video gemacht, dass er diesen Loki-Hype, der ausschließlich seitens Frauen zu existieren scheint, nicht versteht: Es ist ein totaler 08/15-Bösewicht, dessen Schauspieler nicht mal sonderlich gut aussieht und keine sonderbar guten Schauspielleistungen aufweisen kann. Es ist für uns Männer wirklich ein großes Mysterium, dieser Hype 😀

    • Libertarian Anonymous schreibt:

      Versuch der Erklärung aus männlicher Perspektive:

      Loki/Hiddleston ist halt wohl so eine Art „Thinking Woman’s Sex Symbol“, sozusagen das männliche Pendant zum Typ „Naughty Librarian“ wie z.B. Tina Fey. Seine Attraktivität ist halt etwas subtiler und nicht mit-der-Tür-ins-Haus-fallend, aber gerade deswegen effektiv. Im Gegensatz zu Thor, dieser Kreuzung aus Bodybuilder und Surfer, der sozusagen klischeehaft attraktiv ist.

      😉

  2. singendelehrerin schreibt:

    Alles nur Neid! 😛 Schon klar, dass es keine allgemeingültige Definition von „gut aussehen“ gibt? Die Geschmäcker sind nun mal verschieden. Da kannst du dich – und Nostalgia Critic oder wer-sonst-noch – noch so wundern, es ändert nichts an der Tatsache, dass Mädels und Frauen reihenweise Loki verfallen sind. (Abgesehen davon kenne ich auch Männer, die Loki als Bösewicht schätzen.)
    Aber Tom Hiddleston vorzuwerfen, er könne nicht besonders gut schauspielern – auf Grund einer einzigen Rolle in einem Film, den man nicht mag – find ich schon harten Tobak. Tom zeigt z. B. seine besten Leistungen als Shakespeare-Darsteller. Und das können mittelmäßige Schauspieler eher selten richtig gut….
    Aber eigentlich ist die Diskussion völlig sinnlos…

    • oldboyrap schreibt:

      Wieso in einem einzigen ? Der hat doch auch in mehreren Filmen gespielt, aber ist generell nicht für sein schauspielerisches Können bekannt, deshalb das Unverständnis seitens uns Männern 😛 Die Diskussion ist nicht sinnlos, weil ich es einfach endlich mal verstehen möchte 😀

      • singendelehrerin schreibt:

        Natürlich hat er in mehreren Filmen (und im Theater) gespielt – aber hast DU ihn denn in anderen Filmen gesehen? Und ich halte das nach wie vor für ein absolutes Gerücht, dass Tom Hiddleston „generell nicht für sein schauspielerisches Können bekannt“ ist! WER bitte bestimmt das „generell“ so???
        Aber ich sag jetzt lieber nichts mehr zu dem Thema…

        PS: Wenn du es verstehen willst: schau dir z. B. Henry IV und Henry V („Hollow Crown“) an.

        • oldboyrap schreibt:

          Ja, aber ich sag mal die Fangirlies kennen ihn halt nur als Loki, da ist die Verwunderung groß, wieso eben wegen so einer anspruchslosen Rolle, wenn man es bei anderen Rollen mehr verstehen könnte 🙂

    • oldboyrap schreibt:

      Na klar, natürlich ändert es nichts daran, will ich auch gar nicht bewirken, ich hätte nur ECHT gerne mal eine Erklärung xD

  3. mwj schreibt:

    Wie Avengers schlecht? Schlechter als Buffy?

    Aber erstmal alles Gute nachträglich an die Singende Lehrerin!

    • singendelehrerin schreibt:

      Danke dir! 🙂

    • bullion schreibt:

      Hallo? Schlechter als Buffy? Buffy ist großartig!

      • singendelehrerin schreibt:

        Ja, da brauchen wir von mwj eine Aufklärung… 😉 Buffy 4ever! 🙂

      • Wortman schreibt:

        Die ersten drei Staffeln waren ja noch gut… aber dann wurde Buffy doch deutlich schwächer… Zumindest machte es mir keinen Spaß mehr und ich hörte auf.

        • bullion schreibt:

          Ich fand ja eher die erste Staffel noch recht schwach/trashig, dann ist die Serie ohne – zumindest in meinen Augen – großen Qualitätsverlust ins Ziel gelaufen.

      • Wortman schreibt:

        Keine Ahnung, so weit habe ich nie geguckt 😉

      • singendelehrerin schreibt:

        Ich halte es da eher mit Bullion: ich fand auch die erste Staffel noch recht schwach. Allerdings hat mir die siebte Staffel nicht mehr ganz so gut gefallen, die vierte mit der „Initiative“ mag ich auch nicht ganz so gerne. Aber auch diese Staffeln haben große Momente und die Dialoge bleiben grandios. Meine Lieblingsstaffeln sind aber wohl 5 und 6. Und als Angel noch da war, mochte ich insbesondere die Folgen, in denen er Angelus war! Ach, aber die ganze Serie ist und bleibt einfach meine Lieblingsserie Nr. 1!

  4. bullion schreibt:

    Alles Gute nachträglich wünsche ich. Hoffentlich hast du dich gebührend feiern lassen! Aber mit Freunden, die solche Geschenke machen, habe ich da keine Zweifel… 😉

    • singendelehrerin schreibt:

      Hab Dank! 🙂

      Ich habe mal etwas anders gefeiert und habe mir, nach Kaffee/Tee und Kuchen bzw. Eis, mit ein paar Freundinnen „Boyhood“ angesehen. Danach haben wir dann noch ein bisschen weiter gefeiert… War ein richtig schöner, irgendwie sehr passender Film zum Geburtstag. 🙂 Bin nur noch nicht dazu gekommen, eine Kritik zu schreiben…

  5. mwj schreibt:

    Also ich halte „Buffy“ für eine er völlig überhypten Serien. Whedons Welt ist erst ab „Firefly“ wirklich interessant.

  6. mwj schreibt:

    „eine der“ soll das natürlich heißen.

  7. Stepnwolf schreibt:

    Auch noch alles Gute nachträglich. Und um noch mal kurz die obige Loki-Diskussion aufzugreifen: Ich (als männlicher Vertreter der Gattung Mensch) z.B. finde Hiddleston in der Loki-Rolle schon extremst cool und lässig. Noch besser ist er aber definitiv bei „Only lovers left alive“. Was für ein Outfit. Nur Hiddleston kann eine Sonnenbrille in einem Nachtclub tragen und dabei gut aussehen. (Naja und Tilda Swinton natürlich. Aber diese Dame sieht in jedem Outfit gut aus. ;))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s