Why I love… my English-speaking Blog

Ich habe schon vor einiger Zeit auf meine „Schwester-Seite“ hingewiesen, auf der ich mich – auf Englisch – noch fangirliger über meine Leidenschaften, sprich in der Regel männliche Schauspieler, deren Arbeit ich aus verschiedenen, nicht immer rein intellektuellen Gründen verfolge, äußere. Ich habe dort eine Kategorie, nämlich „Why I love…“, in der ich begründe, warum ich den jeweiligen Schauspieler verehre (klingt jetzt etwas übertrieben, das englische „adore“ aber trifft es exakt).

Bisher habe ich über Benedict Cumberbatch und Alex O’Loughlin geschrieben, spätestens nach dem 30. Januar (nachdem ich Shakespeares Coriolanus vom National Theatre gesehen habe) wird ein Eintrag zu Tom Hiddleston folgen.

Da ich weiß, dass mindestens zwei Cumberbatch-Fans hier ab und zu reinschauen, würde ich mich freuen, wenn ihr bei Passions of a frelling fangirl auch mal vorbeischaut!

Advertisements

2 Gedanken zu “Why I love… my English-speaking Blog

Indem du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.